Mit Absicht unausgeschlafen aussehen? Ist jetzt erwünscht!

Skurriler TikTok-Trend: Einmal Augenringe, bitteschön!

28. Januar 2021 - 9:23 Uhr

Trend "Grunge Look"

Sie haben Augenringe? Glückwunsch! Dann liegen Sie jetzt voll im Trend. Wenn man TikTok glaubt, zumindest, denn da schminken sich jetzt immer mehr Influencerinnen dunkle Schatten unter die Augen. Und das hat eigentlich einen eher ermutigenden Hintergrund.

Video geht viral

Sara-Marie Carstens hat vermutlich damit angefangen, sich vor ihren rund 131.000 Followern nicht wie sonst makellos und perfekt gestylt zu zeigen, sondern ganz im Gegenteil: sich absichtlich dunkle Ringe unter die Augen zu malen. Ein Strich hier, ein Strich da und fertig ist der sogenannte "Grunge Look". Und das Video geht viral: 1,2 Millionen Likes bekommt sie dafür – mit Abstand ihr erfolgreichstes Video! Der Look scheint also anzukommen.

Merkt Mann überhaupt einen Unterschied?

Patrick findet Claudias "Grunge Look" nicht so toll: er denkt, seine Frau hätte zwei blaue Augen.
Patrick findet Claudias "Grunge Look" nicht so toll: er denkt, seine Frau hätte zwei blaue Augen.
© RTL

Aber was, wenn Frau dann diesen Look dann tatsächlich ausprobiert: merkt Mann überhaupt einen Unterschied?
Das haben wir ausprobiert. Claudia schminkt sich für uns die dunklen Ringe unter die Augen. Ihr Mann Patrick kommt nichtsahnend von der Arbeit nach Hause und findet seine Claudia mit diesen dunklen Schatten unter den Augen zuhause vor. Das MUSS doch auffallen! Oder?

Patricks Reaktion: er guckt – und sagt erstmal nichts. Erst als Claudia ihn fragt, ob ihm denn etwas an ihr auffallen würde, gibt er zaghaft zu, dass er erst dachte, Claudia hätte ein blaues Auge.

Oh Mann! Aber zugegeben: Was soll dieser Trend denn auch?

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Wozu das Ganze?

TikTok Trend "Grunge Look": Influencerin Sara-Marie Carstens schminkt sich dunkle Augenringe
TikTok Trend "Grunge Look": Influencerin Sara-Marie Carstens schminkt sich dunkle Augenringe
© TikTok /SaraCarstens

TikTokerin Sara sagt, sie wolle mit ihrem Video Augenringe normalisieren. Schließlich habe die irgendwie (fast) jeder. Sara wollte zeigen, dass man selbst mit dunklen Schatten unter den Augen wunderschön sein kann.

Stören Sie Ihre Augenringe sehr? Dann haben wir hier Tipps, wie Sie sie wirklich loswerden.

So geht der Augenringe-Look

Claudia probiert den TikTok Trend "Grunge Look" aus und schminkt sich Augenringe ins Gesicht.
Claudia probiert den TikTok Trend "Grunge Look" aus und schminkt sich Augenringe ins Gesicht.
© RTL

Claudia hat den Trend für uns ausprobiert. Sie hat direkt jegliche Art von Concealer weggelassen – stört ja nur.

Und so machen Sie den Augenring-Look nach:

  1. Schnappen Sie sich einen cremigen Stift, gut eignen sich dunkle Beeren- oder Mauvetöne, die bringen ein bläulich-lilafarbenes Ergebnis. Zeichnen Sie die Stellen nach, an denen Sie vielleicht sowieso schon ein paar dunklere Schattierungen haben.

  2. Tupfen Sie mit den Fingern über Ihre gezeichneten Linien, so dass die Ränder etwas weicher werden. Verblenden Sie ebenfalls am Besten mit den Fingern den Übergang zum restlichen Makeup.

  3. Wenn Ihnen das noch nicht stark genug ist, können Sie in den tieferen Einkerbungen unter den Augen noch mit etwas dunkelbraunem Lidschatten nachhelfen. Hier aber langsam rantasten, sonst wird's wirklich zu wild.