RTL News>

Olaf Scholz - Der Scholzomat? Kanzler erklärt, warum er in der Öffentlichkeit nicht lacht

Deutschlands neuer Bundeskanzler im RTL-Interview

Olaf Scholz: Darum lache ich nicht in der Öffentlichkeit

Olaf Scholz über seine neue Rolle und seine Pläne Neuer Bundeskanzler im RTL-Interview
19:28 min
Neuer Bundeskanzler im RTL-Interview
Olaf Scholz über seine neue Rolle und seine Pläne

30 weitere Videos

Ein Marathon-Tag für Olaf Scholz

Für Olaf Scholz war es ein bewegender Tag, beinahe ein Marathon. Am Morgen wurde der 63-Jährige im Bundestag zum neuen Kanzler gewählt, anschließend wurden er und seine neuen Minister vereidigt. Am Abend stand der neue Bundeskanzler im RTL-Interview Rede und Antwort und erklärt unter anderem, warum er in der Öffentlichkeit oft als unlustig wahrgenommen wird. Das ganze Interview sehen Sie oben im Video.

Immer wieder schlechte Erfahrung mit Ironie

Oft hört Olaf Scholz, dass er trocken, ja beinahe humorlos wirke. Nicht umsonst hat er den Spitznamen „Der Scholzomat“. Hinter verschlossenen Türen soll der Bundeskanzler aber deutlich humorvoller sein. Im Interview erklärt er, dass er immer wieder schlechte Erfahrung mit Ironie gemacht habe. „Da bin ich auch schon mal reingefallen, weil ich dachte, es ist doch klar, dass das ein Scherz ist. Das passiert so alle fünf bis zehn Jahre, und da habe ich mir gedacht: ‘Da bin ich vorsichtig“, sagt Scholz mit verschmitzten Grinsen.

+++ LESETIPP: Olaf Scholz: Feminist und Witzbold - So tickt der neue Bundeskanzler +++

Auch in Zukunft will er Merkel um Rat fragen

Olaf Scholz betont, wie lange und vertrauensvoll er schon mit der Ex-Kanzlerin Angela Merkel zusammengearbeitet habe. Die beiden kennen sich seit über 16 Jahren, schon in der ersten Regierung unter Merkel war Scholz Mitglied des Kabinetts. „Wir haben uns noch gestern und heute ausgetauscht über Fragen der internationalen Politik. Und wo das so vertrauensvoll und gut gelingt, wird es auch in Zukunft so sein, dass wir uns unterhalten werden und natürlich werde ich auch mit Frau Merkel über solche Fragen sprechen.“

Olaf Scholz will Kontakt mit Angela Merkel halten Neuer Bundeskanzler im RTL-Interview
01:02 min
Neuer Bundeskanzler im RTL-Interview
Olaf Scholz will Kontakt mit Angela Merkel halten

30 weitere Videos

„Kein gespaltenes Land“

Scholz sieht keine gesellschaftliche Spaltung zwischen Geimpften und Ungeimpften. „Es gehört in einer Demokratie dazu, dass man unterschiedliche Überzeugungen diskutiert. Von den politisch Verantwortlichen wie mir, darf man erwarten, dass wir unsere Meinungen nicht hinter dem Berg halten und auch bereit sind, unsere Meinung zu äußern, sagt er.

Mit der Berufung von Karl Lauterbach als Gesundheitsminister zeigt sich Scholz sichtlich zufrieden: „Ich habe ihn sehr gerne berufen. Er ist vom Fach, versteht sehr viel, er zählt zu den Leuten, die wissenschaftlich auf Weltniveau diese Fragen verstehen, analysieren und erörtern.“
Eine wichtige Aufgabe habe der Gesundheitsminister auch mit dem Umbau des Gesundheitssystems in Deutschland: „Übrigens wird es auch wenn die Pandemie einmal hinter uns liegen sollte, darum gehen, viele Verbesserungen durchzusetzen. Denn wir haben ja auch die Grenzen kennengelernt und die Schwächen“

Bürger sollen bei Energiepreisen auf Scholz zählen können

Nicht nur die Pandemie, auch die steigenden Preise für Lebensmittel, Strom und Heizen machen vielen Bürgern zu schaffen. Das hängt unter anderem mit der Erhöhung der Mehrwertsteuer und der weltweit steigenden Nachfrage an Rohstoffen zusammen . Scholz ist aber zuversichtlich, dass das nur ein vorübergehendes Problem sei. „Und stellen wir fest, das tritt nicht ein, dann müssen wir natürlich was tun. Da kann sich auch jeder drauf verlassen“, versprach der Kanzler.

+++ LESETIPP: Die besten Tipps zum Heizkosten sparen +++

Darum hat Scholz keinen Weihnachtsbaum

Zum Schluss gibt Olaf Scholz noch einen kleinen Einblick in sein Privatleben – einen Weihnachtsbaum gibt es bei ihm zu Hause nämlich schon seit Jahren nicht. „Ich habe sehr früh angefangen, dass ich über Weihnachten und Neujahr auch gerne in die weite Welt gefahren bin. Und da war kein Schnee und auch kein Schlitten.“ Ein Weihnachtsbaum zu Hause lohnt sich für Scholz also einfach nicht. Dafür bekommt er sehr wahrscheinlich eine Weihnachtstanne im Kanzleramt – ganz verzichten, muss er also nicht.

Politik & Wirtschaftsnews, Service und Interviews finden Sie hier in der Videoplaylist

Playlist: 30 Videos