RTL-Reporter vor Ort

"Ihr Mörder!" Querdenker demonstrieren gegen Schul-Impfkampagne

14. September 2021 - 11:46 Uhr

Im Video: Das sind die Gründe für das Verhalten der Impfgegner

An der Rosa-Parks-Gesamtschule in Herten wurde den Schülern vor Ort ein Impfangebot gemacht. 120 Kinder, die älter als zwölf Jahre alt sind, hatten die Möglichkeit, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Doch das stößt nicht nur auf Zuspruch: Querdenker rufen eine Demonstration gegen die Kampagne ins Leben und beschließen, sich gemeinsam an der Schule zu versammeln. RTL-Reporter Emrah Elden ist zum Zeitpunkt der Demonstration vor Ort. Was die Menschen antreibt und was ihr Problem mit der Impfung ist, erzählen sie im Video. (jos)

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Video-Playlist: Alles, was Sie zum Coronavirus wissen sollten

AUDIO NOW Podcast Empfehlung zum Thema Corona