Blome und Augstein diskutieren im „Gegenverkehr“

Hilfen für die Ukraine: Doch zu welchem Preis?

Hilfe für die Ukraine: Zu welchem Preis? "Gegenverkehr"
03:44 min
"Gegenverkehr"
Hilfe für die Ukraine: Zu welchem Preis?

30 weitere Videos

Die Ukraine ist auf Hilfe von außerhalb angewiesen. Doch zu wieviel Hilfe für die Ukraine sind wir bereit, wenn wir dafür selber Abstriche machen müssen, bei unserer Sicherheit und unserem Wohlstand?

Waffenlieferungen erhöhen beispielsweise die Gefahr, in den Krieg hineingezogen zu werden. Und wenn wir auf Öl und Gas aus Russland verzichten, schaden wir zwar Putins Kriegskasse - werden selber aber auch ein ganzes Stück ärmer.

Wieviel Solidarität wollen wir uns also wirklich leisten? RTL-Politik-Chef Nikolaus Blome und Publizist Jabob Augstein diskutieren das mal für uns – wie immer: sehr kontrovers und im Auto.

Lese-Tipp: Alle aktuellen Informationen rund um den Angriff auf die Ukraine finden Sie jederzeit im Liveticker

Unsere Reporter vor Ort, Interviews und Analysen - in unserer Videoplaylist

Playlist: 30 Videos

So können Sie den Menschen in der Ukraine helfen

Helfen Sie Familien in der Ukraine! Der RTL-Spendenmarathon garantiert: Jeder Cent kommt an. Alle Infos und Spendenmöglichkeiten hier!