Sauerstofftest mit den gängigsten Maskenmodellen

Atemprobleme beim Tragen des Mund-Nasen-Schutzes? Das steckt dahinter!

15. Mai 2020 - 11:06 Uhr

Woher kommt das Gefühl der Atemnot?

Es herrscht Maskenpflicht in Deutschland! Zumindest in Geschäften oder im öffentlichen Nahverkehr ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während der Coronavirus-Pandemie Pflicht. Doch viele Menschen beklagen sich, dass sie beim Tragen einer Maske schlecht Luft bekommen. Müssen sie sich Sorgen machen? Wir haben einen Sauerstofftest mit den drei gängigsten Maskenmodellen bei einem Lungenfacharzt durchgeführt. Das Ergebnis zeigen wir im Video.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

Messung der Sättigungswerte

RTL-Reporterin Tracy Wittich trägt jede Maske zehn Minuten lang, danach misst Lungenfacharzt Dr. Martin Michael Backof mit einem Puls-Oxymeter am Finger den tatsächlichen Sauerstoffgehalt. Dabei wird der Sättigungswert im Blut angezeigt. "Sättigungswerte von 97,98,99 sind normal", sagt Dr. Backof. Und das Ergebnis ist für ihn wenig überraschend: Tracys Sättigungswerte liegen bei allen Masken um die 99.

Beim Tragen der als besonders sicher geltenden FFP3-Maske hatte Tracy auch tatsächlich das Gefühl, schlechter atmen zu können. Die Messung hat aber auch hier einen normalen Sättigungswert angezeigt. Woher kommt also dieses Gefühl?

"Sie atmen einen Großteil Ihrer Ausatemluft wieder ein, Sie haben dieses Wärmegefühl, Sie haben das Feuchtigkeitsgefühl - und das ist in der Regel das, was die Menschen stört", erklärt Lungenfacharzt Dr. Backof. Für ihn ist das Problem vor allem eine Kopfsache: "Wer schon einmal Luftnot hatte, für den ist das einfach ein ganz stark negativ besetztes Erlebnis. Da spielt der Kopf eine ganz entscheidende Rolle und es ist allein die Angst, wieder in so eine Situation kommen zu können."

Eine Mund-Nasen-Schutzmaske zu tragen macht uns also nicht krank. Sie hilft aber, die Verbreitung des Coronavirus zu vermeiden. Keine Angst vor der Maske, es spielt sich alles nur im Kopf ab.

Videoplaylist: Alles, was Sie über das Coronavirus wissen sollten

RTL.de-Doku „Stunde Null - Wettlauf mit dem Virus: Was lernen wir aus der Krise?“

Im dritten Teil der RTL.de-Serie "Stunde Null - Wettlauf mit dem Virus": Welche Lehren können wir aus der bisher größten Krise der Nachkriegszeit ziehen? Wir haben mit Experten gesprochen. War der Staat zu inkonsequent? Wurden die Schulen zu schnell geschlossen? Was tun gegen den Hamsterchaos? Und was ist der tatsächliche Grund, dass tausende Urlauber auf der ganzen Welt gestrandet sind?