Fünf Kinder in Solingen (NRW) getötet

Solingen-OB Tim Kurzbach tief erschüttert: "Insbesondere, wenn man selbst Vater ist"

Oberbürgermeister gibt emotionales Statement Nach Bluttat in Solingen
01:02 min
Nach Bluttat in Solingen
Oberbürgermeister gibt emotionales Statement

30 weitere Videos

Solingen: Christiane K. (27) wird verdächtigt, ihre fünf Kinder getötet zu haben

Im nordrhein-westfälischen Solingen hat sich am Donnerstagnachmittag eine schreckliche Tragödie ereignet, die sprachlos macht. Christiane K. soll in einem Mehrfamilienhaus fünf ihrer sechs Kinder getötet und sich anschließend – nach einer Zugfahrt mit ihrem ältesten Sohn Marcel (11) – in Düsseldorf versucht haben, sich das Leben zu nehmen. Viele Solinger sind erschüttert und haben sich vor dem Haus versammelt, unter ihnen auch Oberbürgermeister Tim Kurzbach. Seine emotionalen Worte – im Video.

Oberbürgermeister Kurzbach sichtlich erschüttert am Tatort in Solingen

Solingens Oberbürgermeister Kurzbach kam am späten Nachmittag zum Tatort und verließ diesen sichtlich schockiert. „Ich bin hier hingekommen, weil die Tat, von der ich heute erfahren habe, auch mich, wie so viele Solingerinnen und Solinger, sehr tief ins Herz getroffen hat. Insbesondere, wenn man selbst Vater ist, wie ich“, sagte der SPD-Politiker. „Ich wollte mir einen Eindruck vor Ort machen, Trauer Ausdruck verleihen, ein kurzes Gebet sprechen.“

Die Tat hatte sich am Donnerstagnachmittag im Solinger Ortsteil Hasseldelle ereignet. Christiane K. soll in einem Mehrfamilienhaus fünf ihrer sechs Kinder ermordet haben. Die tatverdächtige Mutter soll sich nach Polizeiangaben später in Düsseldorf versucht haben, das Leben zu nehmen und überlebte schwer verletzt. Wie RTL aus Ermittlungskreisen erfuhr, sei sie zuvor mit ihrem Sohn Marcel mit der S-Bahn von Solingen nach Düsseldorf gefahren. Nachdem sie dort ausgestiegen sei, fuhr der Elfjährige weiter zu seiner Großmutter nach Mönchengladbach, die daraufhin die Polizei alarmierte, heißt es.

Mutter soll fünf Kinder umgebracht haben Familiendrama in Solingen
01:00 min
Familiendrama in Solingen
Mutter soll fünf Kinder umgebracht haben

30 weitere Videos

Keine Spur vom Vater der getöteten Kinder aus Solingen

Residents enter a house with a police officer, where five dead children were found in Solingen, Germany, Thursday, Sept. 3, 2020. Police say the five children have been found dead at an apartment in the western German city, and their mother is suspec
Die Tat hatte sich am Donnerstagnachmittag im Solinger Ortsteil Hasseldelle ereignet.
mm, AP, Martin Meissner

Bei den toten Kindern handele es sich um drei Mädchen im Alter von eineinhalb, zwei und drei Jahren sowie um zwei sechs und acht Jahre alte Jungen, so die Polizei. Der elfjährige Sohn, der überlebt hat, sei bei Familienangehörigen untergebracht worden. Zum Vater machte die Polizei keine Angaben.

„Wir nehmen eine Straftat an und werden die Mutter dazu befragen müssen, im Moment ist sie aber noch nicht vernehmungsfähig“, sagte Polizeisprecher Stefan Weiand in Solingen. „Was wann genau warum passiert ist, wissen wir noch nicht, nur, dass es eine sehr tragische Situation ist.“ Auf Gerüchte, wonach die Kinder mit Tabletten getötet worden sein könnten, gingen die Ermittler nicht ein. „Wir wissen nicht, wie sie ums Leben gekommen sind“, sagte ein Sprecher.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Hilfe bei Suizidgedanken

Wenn Sie selbst unter Stimmungsschwankungen, Depressionen oder Selbstmordgedanken leiden oder Sie jemanden kennen, der daran leidet, können Sie sich bei der Telefonseelsorge helfen lassen. Sie erreichen sie telefonisch unter 0800/111-0-111 und 0800/111-0-222 oder im Internet auf www.telefonseelsorge.de.