RTL+ Netflix & Amazon

"Sissi", "Tatsächlich... Liebe" und Co: Die besten Streaming-Tipps für Weihnachtsfilme auf RTL+

Alle Jahre wieder gern gesehen: „Sissi“ mit Romy Schneider und Karlheinz Böhm
Alle Jahre wieder gern gesehen: „Sissi“ mit Romy Schneider und Karlheinz Böhm
© picture alliance

26. November 2021 - 11:50 Uhr

Schauen wir Weihnachten nicht immer wieder die gleichen Filme?

Alle Jahre wieder werden sie im TV ausgestrahlt: "Der kleine Lord", "Sissi, "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel", "Tatsächlich... Liebe" - und bestimmt auch Ihr liebster Weihnachtsklassiker. Doch allzu oft kommen sich Festessen oder Bescherung und die Fernsehzeiten in die Quere. Wir haben für Sie deshalb die schönsten Weihnachtsfilme zum Streamen zusammengefasst – die können Sie zum Beispiel auf RTL+ schauen, wann immer Sie möchten!

RTL+ ist auf Weihnachten eingestellt

Little Lord Fauntleroy  (1980) Ricky Schroder, Alec Guinness   Cedric Erroll (Ricky Schroder) und der Earl of Dorincourt (Alec Guinness) Regie: Jack Gold , |
„Der Kleine Lord“ gehört seit den Achtzigern zu den liebsten Weihnachtsfilmen in Deutschland
© picture alliance / United Archiv, United Archives/IFTN

Auf RTL+ ist jetzt auch der absolute Weihnachtsklassiker zu sehen: "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel."

Im Video: Auf den Spuren von Aschenbrödel

Wie sehen der Hof der bösen Stiefmutter und das Schloss des Prinzen in echt aus? Wir haben die Kulissen besucht – und sogar den Prinzen getroffen. Wie das war, zeigen wir im Video.

Apropos "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel": In diesem Artikel verrät unsere Redakteurin, wie es für sie war, den Film als Erwachsene das erste Mal zu sehen – Stimmen Sie ihren Kommentaren zum Film zu?

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Weihnachtsfilme auf RTL+

ARCHIV - Der Prinz (Pavel Travnicek) passt Aschenbrödel (Libuse Safrankova) im Film "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" den verlorenen Schuh an (undatierte Filmszene). (zu dpa "Nach 40 Jahren immer noch beliebt: der tschechisch-deutsche Märchenfilm «D
Können Sie bei RTL+ streamen: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“
© Degeto, kw_cu iku vfd iku sab

RTL+ hat eine ganze Reihe von weihnachtlichen Spielfilmen im Angebot. Wann wäre ein besserer Zeitpunkt als an den vielen freien Tagen rund um Weihnachten?

Es weihnachtet sehr - auch bei Amazon

Bill Nighy Characters: Billy Mack Film: Love Actually USA/UK/FR 2003 Director: Richard Curtis 07 September 2003 PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: MaryxEvansxAFxArchivexWorkingxTitle 12612953 editorial use only
Bill Nighy in „Tatsächlich... Liebe“
© imago images/Mary Evans, Rights Managed via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Sie haben ein Amazon-Prime-Abo? Dann sind in Ihrer Flatrate einige Filme enthalten, die Sie ohne Extrakosten angucken können:

  • "Der Weihnachtsstern"
  • "Das perfekte Weihnachten"
  • "Die Nacht vor Weihnachten"
  • "Frohe Weihnachten – jetzt erst recht"
  • "Thomas Kincade – das Weihnachtswunder"
  • "Völlig verrückte Weihnachten"

Wenn Sie bereit sind zu zahlen, um den Film kostenpflichtig zu leihen oder zu kaufen, sind diese Angebote vielleicht für Sie interessant:

  • "Der kleine Lord"
  • "Die Geister, die ich rief"
  • "Tatsächlich... Liebe"
  • "The Nightmare Before Christmas"
  • "Kevin allein zu Haus"
  • "Der Grinch"
  • "Santa Claus - eine schöne Bescherung"
  • "Santa & Co. - Wer rettet Weihnachten?"
  • "Die Muppets Weihnachtsgeschichte"
  • "Liebe braucht keine Ferien"
  • "Der Polarexpress"
  • "Disney's Eine Weihnachtsgeschichte"
  • "Das Wunder von Manhattan"
  • "Ist das Leben nicht schön?"
  • "Die Eiskönigin"
  • "Die Familie Stone – verloben verboten!"
  • "Bad Santa"

„Sophie - Sissis kleine Schwester“ auf RTL+

Sophie (Valerie Koch) und Edgar (Steffen Groth) sind alleine im Fotoatelier.
„Sophie - Sissis kleine Schwester“ mit Valerie Koch und Steffen Groth

Und was ist jetzt mit "Sissi"? Och, schon so oft gesehen, auch wenn's immer wieder schön war? Dann können Sie bei RTL+ "Sophie - Sissis kleine Schwester" anschauen.

Festliche Filme bei Netflix

Der hinterlistige Grinch (Jim Carrey) spricht in dem neuen Kinofilm "Der Grinch" zu seinem treuen Hund Max (Szenenfoto). Der pelzig-grüne Mutant hat den bitterbösen Plan, den fröhlichen Einwohnern des am Fuße seines Berges Mount Crumpit gelegenen Ort
Mag kein Weihnachten: Der Grinch
© dpa UIP, Uip

Netflix hat schon vor einiger Zeit begonnen, Eigenproduktionen speziell fürs Weihnachtsprogramm anzuschieben – so etwa den Trickfilm-Liebling "Klaus". Aber auch Klassiker wie "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" sind im Programm. Wer ein Abo hat, sieht hier beispielsweise:

  • "Tage wie dieser"
  • "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"
  • "Klaus"
  • "Angelas Weihnachtswunsch"
  • "A Christmas Prince"
  • "A Christmas Prince: The Royal Wedding"
  • "A Christmas Prince: The Royal Baby"
  • "A Very Murray Christmas"
  • "Pettersson und Findus: Das schönste Weihnachten überhaupt"
  • "The Christmas Chronicles"
  • "The Knight before Christmas"
  • "The Holiday Calendar"
  • "El Camino Christmas"
  • "Prinzessinnentausch"​

Versteckte Codes für Weihnachtsfilme bei Netflix

Wer bei Netflix einen kleinen Weihnachtsfilm-Marathon hinlegen will, kann sich hier informieren über versteckte Codes, mit denen man ganz einfach die Weihnachtsfilme bei dem Streaming-Dienst aufstöbern kann.