Für die Promis wird’s ernst!

Diese Tänze stehen in der 1. „Let’s Dance“-Show auf dem Plan

Bei der großen Kennenlernshow von „Let's Dance“ haben sich die Tanzpaare gefunden – jetzt können sie zeigen, was das Training gebracht hat.
Bei der großen Kennenlernshow von „Let's Dance“ haben sich die Tanzpaare gefunden – jetzt können sie zeigen, was das Training gebracht hat.
RTL / Stefan Gregorowius

Wie heißt es im Kreise der „Let’s Dance“-Familie doch so schön? Nach der Kennenlernshow ist vor der ersten Show! Unsere 14 Tanzpaare haben sich formiert und sind heiß aufs Tanzparkett.

Allerdings werden am 25. Februar bei „Let’s Dance“ nur 13 Paare tanzen. Der Grund: Hardy Krüger jr. wurde positiv auf das Coronavirus getestet und muss bei der ersten Show aussetzen.

Wir zeigen, welche Tänze die anderen Promipaare auf dem Tanzparkett präsentieren.

Das wurde in der 1. Show von „Let’s Dance“ 2022 getanzt

Wie steht’s um die Gesundheit von „Let’s Dance“-Juror Joachim Llambi?

Joachim Llambi konnte aufgrund seiner Corona-Infektion nicht bei der Kennenlernshow von „Let’s Dance“ dabei sein.
Joachim Llambi konnte aufgrund seiner Corona-Infektion nicht bei der Kennenlernshow von „Let’s Dance“ dabei sein.
wst alf, dpa, Rolf Vennenbernd

Neben den Tanzkünsten der Promis interessiert die „Let’s Dance“-Fans zur ersten Show vor allem eine Frage: Wird Joachim Llambi ans Jurypult zurückkehren? Bei der großen Kennenlernshow nahm der amtierende „Dancing Star“ Rúrik Gíslason (33) den Platz des Jurors ein.

In der ersten „Let’s Dance“-Show sitzt er aber wieder selbst in der Jury – sein Corona-Test am Morgen der Show ist negativ und seine Quarantäne damit beendet. Wir freuen uns auf Llambis Rückkehr!

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Alle „Let’s Dance“-Highlights in einer Playlist

Playlist: 30 Videos

„Let’s Dance“ im TV und online auf RTL+

Ob Joachim Llambi wirklich wieder die Punktekellen schwingen wird und welcher Promi das Tanzparkett schon nach Show 1 verlassen muss, zeigt RTL am Freitag, den 25. Februar ab 20:30 Uhr – und parallel dazu im Livestream auf RTL+. Aufgrund einer Ausgabe von „RTL Aktuell Spezial“ zum Krieg in der Ukraine verschiebt sich der Start von „Let’s Dance“ um 15 Minuten.

Total im Tanzfieber? Auf RTL+ gibt’s natürlich auch vergangene Staffeln von „Let’s Dance“ jederzeit zum Streamen. (ngu)