10.000 im Monat, Villa-Apartment und eigener Chauffeur

Sängerin Jean Pearl: Sie ist jetzt Deutschlands bestbezahlte Klo-Frau

02. Juni 2020 - 15:01 Uhr

Gesucht: Reinigungskraft im Sanitärbereich

10.000 Euro im Monat, schickes Luxus-Apartment in einer Villa und eine Luxuskutsche inklusive eigenem Chauffeur: Was nach einem fetten Posten im Aufsichtsrat klingt, ist in diesem Fall die Entlohnung für eine Reinigungskraft im Sanitärbereich, also Klofrau. Denn Duisburgs Club "Villa Rheinperle" suchte bei Facebook nicht irgendeine Reinigungskraft für das stille Örtchen - sondern nur die allerbeste. Und wer Besonderes will, muss Besonderes geben, so die Philosophie der Betreiber. Wer den Job gewonnen hat und welche Qualifikation ausschlaggebend war, sehen Sie in unserem Video.

Ein besonderes Talent für den bestmöglichen Hygienestandard

Das hat's so auch noch nie gegeben: Die Veranstalter des Luft&Liebe-Biergartens der "Villa Rheinperle" suchten Ende Mai in einem Facebook-Post nach der bestbezahlten Klofrau Deutschlands. Die spezielle Aufgabe: In Coronazeiten sollen die Waschräume auf den bestmöglichen Hygienestandard gebracht werden. Allerdings ist das noch nicht alles: Die oder der neue Waschraum-Manager soll gleichzeitig ein besonderes Talent haben, um die Waschräume zu den abgefahrensten Waschräumen Deutschlands zu machen. Singen, Tanzen, besonders lustig sein - alles denkbar. Und der absolute Knaller bei der Sache: Der Klomann oder die Klofrau, die die Ausschreibung gewinnt, bekommt im Monat 10.000 Euro netto, darf in der angrenzenden Villa wohnen und bekommt einen Dienstwagen mit Chauffeur, der ihn oder sie in ihrer Freizeit von A nach B fährt.

Sängerin Jean Pearl gewann den Job

Gewonnen hat diesen äußerst gut dotierten Job Sängerin Jean Pearl mit einem extra für den Biergarten getexteten Song. Sie hat sich bereits eine Klobürste mit Strasssteinen besetzt und sich ein Putzfrauen-Kostüm besorgt. Wie sie ihren ersten Arbeitstag als singende Waschraum-Managerin erlebte, sehen Sie im Video!