Hennen so fleißig wie nie: Rekord beim Eier legen

Hühner betrachten ein Ei auf einem Bauernhof in Deutschland. Foto: Victoria Bonn-Meuser/dpa/Illustration
© deutsche presse agentur

07. April 2020 - 12:01 Uhr

Passend zu Ostern gibt es in Brandenburg gute Nachrichten von den Legehennen: Im Jahr 2019 haben die Hühner so viele Eier gelegt wie noch nie. 932,5 Millionen für den Verzehr produzierte Eier erfasste das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, wie es am Dienstag mitteilte. Demnach waren das 32,4 Millionen mehr als im Jahr 2018. Die meisten der Eier stammten aus Bodenhaltung (751 Millionen), 114 Millionen aus ökologischer Haltung und der Rest aus der Freilandhaltung. Durchschnittlich hat jede Henne im vergangenen Jahr 303 Eier gelegt. Aber auch in den ersten beiden Monaten von 2020 wurden bereits mehr als 150 Millionen Eier gelegt.

Quelle: DPA