Der Anwalt des kleinen Mannes?

Geld zurück per Knopfdruck: Diese Firma nimmt Ihnen Ihre Probleme ab

04. Mai 2021 - 13:16 Uhr

So leicht wie Pizza bestellen: Start-up "RightNow" löst ihre Alltagsprobleme per Knopfdruck

Bei zu hohen Rechnungen, Datenschutzproblemen und die Kosten fürs Fitnessstudio, obwohl man doch gar nicht mehr hingeht, blicken Sie nicht mehr durch und wollen Ihr Geld zurück haben? Diese Düsseldorfer Jungs wollen helfen. Mit ihrem Start-up "RightNow" nehmen sich Co-Gründer Phillip Eischet und Jurist Dr. Benedikt Quarch Ihren Alltagsprobleme an und lösen diese für Sie – und Sie bekommen dafür sogar Geld. Angeblich funktioniert alles auf Knopfdruck via App. Klappt das wirklich? Wir haben den Test gemacht – das Ergebnis sehen Sie im Video.

Lese-Tipp: Fitnessstudios bleiben dicht - müssen wir trotzdem weiter zahlen?

Der Anwalt des kleinen Mannes: Das Düsseldorfer Unternehmen verklagt die großen Konzerne

Wir machen den Test mit den RTL-Zuschauerinnen Regina und Laura und ihren Alltagsproblemen. Das Start-up-Unternehmen, das Unterstützung von Investoren wie Carsten Maschmeyer bekommt, fungiert dabei sozusagen als Anwalt des kleinen Mannes.

Unsere Testerinnen Regina und Laura probieren das Online-Rechtsportal aus. Folgende Probleme beschäftigen die beiden: Reginas private Facebook-Daten wurden weitergegeben, wohingegen Laura gegen einen Fitnessstudio-Vertrag ankämpft, mit dessen neuen Regelungen sie nicht einverstanden war. Wie viel kann Online-Rechtsportal "RightNow" für die beiden rausholen?

VDÜ

Auch interessant