Wutanfall im Video

Putin faltet Vize-Regierungschef vor laufender Kamera zusammen

Putin faltet Vize-Regierungschef zusammen Vor versammelter Mannschaft!
01:05 min
Vor versammelter Mannschaft!
Putin faltet Vize-Regierungschef zusammen

30 weitere Videos

Angespannte Stimmung beim Kreml-Despoten Wladimir Putin. Bei einer Videokonferenz mit seinen Ministern verlor Russlands Präsident für einen Moment die Nerven. Im Zentrum des Ärgers: Vize-Regierungschef Denis Manturow. Den Streit sehen Sie im Video.

Lese-Tipp: Alle aktuellen Informationen rund um den Angriff auf die Ukraine finden Sie jederzeit im Liveticker

Putin: "Warum spielen Sie den Narren?"

Dass man besser mit Wladimir Putin auf einer Linie ist, wenn man als Politiker oder Militär-Offizieller im engeren Vertrauenskreis des Despoten ist, dürfte seinen russischen Kollegen langsam klar sein. Trotzdem sind Meinungsverschiedenheiten mit Putin wohl nicht immer komplett zu vermeiden – wie dieses Video zeigt.

Putin sitzt virtuell mit seinen Ministern zu einer Gesprächsrunde zusammen, auch Vize-Regierungschef Denis Manturow ist dabei. Und mit dessen Arbeit scheint Putin wohl nicht einverstanden zu sein. „Herr Manturow, Sie sagen es ist alles vorbereitet. Aber es gibt keine Verträge“, poltert Putin. Und weiter: „Reden wir nach dem Treffen. Warum sollen wir jetzt miteinander streiten.“ Das hat gesessen.

Hintergrund: Staatsaufträge würden nicht an russische Unternehmen vergeben, so Putins Vorwurf. Das sollte sich ändern, offensichtlich ein Vorgang im Verantwortungsbereich Manturows. „Warum spielen Sie den Narren?“, fragt Putin seinen Stellvertreter. Unklar ist, ob die Aufträge allein Schuld an der schlechten Laune Putins sind, oder ob auch die ausbleibenden militärischen Erfolge in der Ukraine eine Mitschuld haben. So oder so: Vize-Regierungschef Manturow sollte sich nun keine Ausrutscher mehr erlauben. (jak)