Oberstarzt Prof. Benedikt Friemert über Kriegsverletzungen in der Ukraine

"Patienten verbluten sehr schnell"

Patieten verbluten sehr schnell Prof. Benedikt Friemert über Kriegsverletzungen
03:19 min
Prof. Benedikt Friemert über Kriegsverletzungen
Patieten verbluten sehr schnell

30 weitere Videos

von Luisa Hannke und Vivian Bahlmann

50 Prozent der Kriegsverletzten sind ohne Behandlung innerhalb von 45 Minuten tot!

Das sagt Oberstarzt Prof. Benedikt Friemert aus dem Bundeswehrkrankenhaus Ulm im Interview mit RTL. Warum Kriegsverletzungen so gefährlich sind, wie die gesundheitliche Versorgung in der Ukraine aussieht und wie viele Patienten auch in Deutschland behandelt wurden: Das alles im Video.

Lese-Tipp: Alle aktuellen Infos zum Ukraine-Krieg können Sie hier nachlesen.

Es muss schnell gehen!

Prof. Benedikt Friemert war Einsatzchirurg in Afghanistan und Bosnien. Er kann die medizinische Situation in der Ukraine gut einschätzen. Das Gefährliche bei Kriegsverletzungen: meistens sind es Schüsse und diese führen schnell zur Verblutung. „Das wesentliche Problem ist, diese schwer blutenden Patienten möglichst schnell von der Front in ein Krankenhaus zum Chirurgen zu bringen.“, sagt er. Schnell muss es wirklich gehen, denn bei einer klassischen Kriegsverletzung sind 50 Prozent der Patienten nach 45 Minuten tot, wenn sie nicht behandelt werden, erklärt er.

Trotzdem schätzt Friemert die medizinische Versorgung in der Ukraine als sehr gut ein. „Die haben sehr gute Ärzte und Pfleger und wenn es der Patient schafft, in die medizinische Einrichtung zu kommen, dann hat er eine gute Chance zu überleben und wird exzellent behandelt.“

Politik & Wirtschaftsnews, Service und Interviews finden Sie hier in der Videoplaylist

Playlist: 30 Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Spannende Dokus und mehr

Sie lieben spannende Dokumentationen und Hintergrund-Reportagen? Dann sind Sie bei RTL+ genau richtig: Sehen Sie die Geschichte von Alexej Nawalny vom Giftanschlag bis zur Verhaftung in „Nawalny“.

Außerdem zur aktuellen politischen Lage: „Krieg in der Ukraine – So hilft Deutschland“ und „Klima-Rekorde – Ist Deutschland noch zu retten?“

Spannende Dokus auch aus der Wirtschaft: Jede sechste Online-Bestellung wird wieder zurückgeschickt – „Retouren-Wahnsinn – Die dunkle Seite des Online-Handels“ schaut hinter die Kulissen des Shopping-Booms im Internet.