Kleberfreie Frise

"Gorilla Glue Girl" Tessica Brown kann endlich wieder ihre Haare kämmen

18. Februar 2021 - 9:31 Uhr

Beim nächsten Mal dann doch lieber wieder Haarspray...

Tessica Brown ist in den letzten Wochen unfreiwillig zum Internet-Phänomen geworden, weil sie sich Superkleber statt Haarspray in die Haare sprühte. Die 40-jährige Amerikanerin dokumentierte ihre schmerzhafte Haar-Odyssee, die schließlich im Krankenhaus endete. Nun, über einen Monat später, hat sie endlich wieder eine normale Frisur, ein bekannter Schönheitschirurg konnte ihr helfen. Sie hatte Glück, dass noch so viele Haare übrig geblieben sind. Im Video sehen Sie die Tessica Browns neue Frisur.

Auch wenn man glaubt, dass jeder wissen müsste, wie gefährlich Sekundenkleber ist, gab es Nachahmer: Kurz nachdem Tessica Browns Fail viral ging, zog Rapper Len Martin nach. Er klebte sich einen Plastikbecher aufs Gesicht, weil er beweisen wollte, dass man den Superkleber "Gorilla Glue" wieder abwaschen, ja sogar "ablecken" könne. Auch er landete im Krankenhaus.