Anders und bunt zu sein ist gut!

Für mehr Vielseitigkeit und weniger Klischees: Warum Diversität so wichtig ist

09. März 2022 - 9:44 Uhr

Bunt, einzigartig und unterschiedlich: Egal ob beim Thema Sexualität, Geschlecht, Herkunft, Religion oder Alter – wir alle sind divers und vielseitig. Und das ist nicht nur gut so, sondern sehr wichtig. Es geht darum Klischees aufzubrechen und niemanden dafür zu verurteilen, dass er ist wie er ist. Denn ist es nicht genau das, was unser Leben am Ende lebenswert macht?

Aber: Es muss noch einiges getan werden. Denken Sie an Ihren Arbeitgeber? Wie viele Frauen sitzen dort in der Chefetage? Gibt es dort, in den Führungspositionen, Menschen mit Behinderung? Es ist eine Realität, die uns alle angeht und definitiv zu einseitig ist. Ab heute startet unter dem Hashtag #successisdiverse ("Erfolg ist divers") eine Kampagne, die fordert: Wir müssen auf mehr Diverstität setzen. Im Video sehen Sie Menschen, die ihre Andersartigkeit zur Besonderheit gemacht haben – und glücklicher nicht sein könnten. (abä/gas/vdü)

Lese-Tipp: Mann bringt schwarze Puppen auf den Markt