Gefährlicher Kletterabsturz im Zion-Nationalpark (Utah)

Absturz beim Klettern: An diesem Fels klammerte sich ein Abenteurer die ganze Nacht fest

Klettersturz: Mann klammert sich ganze Nacht an Fels fest Rettung erst am nächsten Tag
00:36 min
Rettung erst am nächsten Tag
Klettersturz: Mann klammert sich ganze Nacht an Fels fest

30 weitere Videos

Es ist der Albtraum aller Kletterer! Bei einer Tour im Zion-Nationalpark in Utah ( USA) rutscht ein Mann von der Felswand ab, fällt und zieht sich mehrere Verletzungen zu. Der Kletterer kann sich zwar auf einen Vorsprung retten – doch keine Hilfe weit und breit! Erst nach einer Nacht in der Kälte und direkt am Abgrund kann der Mann gerettet werden. Die Rettungsaktion sehen Sie im Video.

Kletterer wird nach Sturz in Nationalpark gerettet

Die Aufnahmen der beängstigenden Szenen wurden vom Utah Department of Public Safety Aero Bureau bei Instagram veröffentlicht. „Er musste die Nacht im Freien verbringen, kalt, verletzt und unvorbereitet“, schrieb die Behörde. „Bitte plant voraus, bevor Ihr euch auf den Weg macht.“

Der Kletterer war erst am folgenden Morgen von Mitarbeitern des Nationalparks entdeckt worden. Wie schwer der Mann sich bei seinem Unfall verletzte, ist aktuell nicht bekannt. (cap, jda)

Lese-Tipp: Deutscher Kletterer stirbt in Norwegen beim Eisklettern