Bundestagswahl 2021

Strategisch wählen - So funktioniert's

Wähler auf dem Weg zur Abstimmung in einem Wahllokal in Berlin Pankow snapshot-photography/K.M.Krause
Manche Leute wählen nicht immer unbedingt die Partei, die ihnen am besten gefällt. Eine strategische Wahl ist auch möglich.
imago stock&people, imago/snapshot, snapshot-photography/K.M.Krause

Wahlentscheidung treffen

Wer wählt, hat Einfluss auf eine zukünftige Regierungsbildung. Dabei wählen wohl die meisten schlicht und einfach die Partei, deren Inhalte und Positionen am meisten überzeugen oder dessen Spitzenkandidatin oder Spitzenkandidaten sie am fähigsten für das Bundeskanzleramt halten. Es gibt jedoch auch andere Wege zu entscheiden, wen man am besten wählt. Einer davon nennt sich strategisch wählen.

+++ Alle Themen rund um die Bundestagswahl finden Sie hier +++

Mehr Unentschlossene als bei letzter Wahl

Der Anteil der Unentschlossenen bei dieser Bundestagwahl liegt in aktuellen Umfragen höher als in den vergangenen Jahren. Das heißt: Viele wollen wählen, wissen aber nicht wen. Liegt es an den Positionen und Inhalten der Parteien, den möglichen Koalitionsbildungen oder schlicht an den zur Auswahl stehenden Kanzlerkandidaten? Was auch der Grund ist, vielleicht ist es dieses Jahr einmal an der Zeit, strategisch zu wählen. Das heißt: Nicht seinem Gefühl oder seiner Zustimmung für eine bestimmte Partei zu folgen, sondern nach einer expliziten Wahlstrategie, um den Wahlausgang zu beeinflussen.

Von der „Verhinderungsstrategie“ eines Kanzlerkandidaten, einer Koalitionen-Strategie oder der Wahl von etablierten Parteien – mit welcher Strategie erreicht man was?

Lesetipp: Aktuelle RTL-Forsa-Umfrage: Befragte erwarten Wahlsieg der SPD

Das sind die verschiedenen Wahlstrategien:

Aufgrund aktueller Umfragen lassen sich die möglichen Koalitionen für eine zukünftige Regierung schon gut abbilden. Außerdem gibt es es bereits Tendenzen der größeren Parteien mit welcher Partei sie eine Koalition eingehen würden und mit welcher nicht. Daraus lassen sich auch bestimmte Wahlstrategien ableiten.

Hier können Sie lesen, welche Koalitionen aktuell zur Diskussion stehen.

Leihstimme für Koalitionspartei:
Möchte man, dass eine bestimmte Koalition gebildet wird, könnte es an dieser Stelle sinnvoll sein, strategisch zu wählen. Ein Beispiel: Ist man Befürworter einer rot-rot-grünen Koalition, könnte es strategisch Sinn machen, seine Stimme den Linken zu leihen, selbst wenn man eher Befürworter der Grünen oder der SPD ist. Mit einer Stimme für die Linken, hätten es diese leichter die 5%-Hürde zum Einzug in den Bundestag zu meistern. Grüne und SPD liegen laut aktueller Umfragen deutlich weiter entfernt von diesem Wert als die Linke. Die Wahrscheinlichkeit einer solchen Koalition würde damit also steigen.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Bundestagwahl 2021 - nicht der beste Zeitpunkt, um strategisch zu wählen

Verhindern eines Kanzlerkandidaten:
Hat man keinen Favoriten für den Posten des Bundeskanzlers, ist sicher aber sicher, wer nicht diesen Posten inne haben sollte, macht es auch hier theoretisch Sinn, strategisch zu wählen. Die Wahl würde hier auf die größte Konkurrenz des unbeliebten Kanzlerkandidaten fallen.

Wahl etablierter Parteien statt Kleinstparteien:
Eine weitere Strategie könnte sein, eher etablierte Parteien zu wählen, als kleinere. Da deren Chance, in den Bundestag gewählt zu werden, deutlich höher ist als bei kleineren Parteien.

Strategisch Wählen könnte für die vielen Unentschlossenen also noch eine Möglichkeit sein, eine Wahlentscheidung zu treffen. Allerdings bietet die Wahl in diesem Jahr nicht die unbedingt besten Voraussetzungen dafür: Denn die Parteien liegen in den Umfragen im Moment recht nah beieinander, damit steigt auch die Anzahl möglicher Koalitionen. Politologe Thorsten Faas ist in einem Tweet recht eindeutig: Strategisch Wählen war nie unmöglicher als bei dieser Wahl. (khe)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.