Angespannte Lage vor Ort

RTL-Reporter in Südafrika: Als ich von Omikron hörte, wusste ich, "das wird größer, das wird heftiger"

28. November 2021 - 12:19 Uhr

RTL-Reporter sitzt in Südafrika fest: "Ich hoffe einfach nur, dass es mit dem Rückflug klappt"

Wie viele andere wollte RTL-Reporter Roger Saha eigentlich Urlaub in Südafrika machen. Doch dann macht Omikron ihm einen Strich durch die Rechnung. Von der neuen Corona-Variante hörte er zum ersten Mal am Donnerstag im Autoradio – zunächst nur von einigen Fällen. Doch schon da beschlich ihn ein ungutes Gefühl: "Mein Gefühl war in diesem Augenblick, und das war instinktiv, das wird größer, das wird heftiger – und so sollte es kommen." So schnell wie möglich versucht er nun wieder nach Deutschland zu kommen. Einfach wird es nicht, wie er im Video befürchtet. (tka/akr)

Lese-Tipp: Neue Corona-Variante Omikron: Was wir wissen - und was nicht