Tipps von Kult-Tätowierer Jörn Elsenbruch

Intim-Tattoos: Diese Tätowierungen sind besonders beliebt

22. Februar 2020 - 11:40 Uhr

„Temptation Island“-Single David hat „Enjoy it" auf Penis tätwowiert

Auf die Idee muss man erstmal kommen: "Temptation Island"-Single David (28) aus Köln hat auf seinen Penis "Enjoy it" tätowieren lassen. Wie man ein männliches Glied überhaupt stechen kann und welche Intim-Tattoos bei den Deutschen besonders beliebt sind, erklärt Kult-Tätowierer Jörn Elsenbruch im Video.

Bei den Frauen besonders beliebt sind bei Intim-Tattoos Schmetterlinge oder "alles mit Flügeln", weiß Tätowierer Jörn Elsenbruch. Gerne genommen werden auch Motive "mit Öffnungen" wie einem Mund.

Penis-Tattoos bei Männern fallen dagegen nicht ganz so kunstvoll aus. Hier setzt die Hautfläche enge Grenzen, auch stellt das Stechen ins männliche Glied die Schmerztoleranz auf die Probe.

Immerhin ist eine Tätowierung im Intimbereich nicht ganz ungefährlich: Hier verlaufen sensible Nervenstränge dicht beieinander, die Hautschicht ist teilweise ziemlich dünn. Eine Tätowierung im Intimbereich gehört sicherlich zu den schmerzhaftesten Tätowierungen, wobei die Schmerzempfindlichkeit bei jedem Menschen unterschiedlich ausfällt.

„Temptation Island" bei TVNOW

Die erste Folge der neuen Staffel von "Temptation Island" steht bei TVNOW bereits zum Abruf bereit. Lernen Sie neben David noch alle weiteren Singles kennen!