Gliedmaßen amputiert, Nase abgefallen

Frau nach Zahnfleisch-Infektion entstellt

15. September 2021 - 11:05 Uhr

Abszess im Zahnfleisch führt zu Blutvergiftung

Sue Neill aus Chichester in England hat mittlerweile sowohl ihre beiden Arme als auch ihre beiden Bene verloren. Der Grund: ein zunächst harmlos erscheinender Abszess auf dem Zahnfleisch, mit dem die 52-Jährige sich im Januar 2017 zum Zahnarzt begeben musste. Nachdem sie auch noch an einer Blutvergiftung litt, sollte sich ihr Leben für immer verändern. Wie Sie es trotzdem geschafft hat, ihren Alltag zu meistern, sehen Sie im Video. (mas/vdü)

Lese-Tipp: Mutter lässt sich ein Bein amputieren, um Tochter zu retten