Beton statt Botox!

Gesicht nach Beautybehandlung für immer entstellt

03. Februar 2022 - 9:20 Uhr

Eigentlich wollte sich Rajee durch eine Botoxbehandlung etwas verjüngen lassen. Doch stattdessen ist ihr Gesicht für immer entstellt. Denn statt Botox spritzt ihr die angebliche Ärztin eine Mischung aus Silikon, Kleber und Beton unter die Haut. Die Folge? Schmerzen und ein Gesicht, das sie wie ein Monster aussehen lässt. Jahrelang versteckt sich die Amerikanerin, bis ein unbekannter Arzt ihr Hilfe anbietet. Wird sie diesem Arzt vertrauen können? Das sehen Sie im Video. (gas)

Lese-Tipp: OP-Pfusch! Nancys Bauch sieht jetzt aus "wie ein Knäckebrot"