3. Oktober 2017 - 18:50 Uhr

So können Sie Ihre Zahnpasta außerhalb des Bades einsetzen

Zahnpasta hat im Idealfall jeder von uns zu Hause, doch nur die wenigsten nutzen die Creme für was anderes als Zähneputzen. "Wofür denn auch?", fragen Sie sich? Zahnpasta kann viel mehr, als nur unsere Beißerchen zu säubern. Zum Beispiel kann man mit Zahnpasta alte, dreckige Sneakers wieder strahlend weiß bekommen oder hartnäckige Gerüche entfernen. Im Video haben wir die besten Zahnpasta-Hacks für Sie getestet. Ob sie wirklich halten, was sie versprechen?

1. Teekanne säubern

Manchmal bleiben unangenehme Gerüche in der Teekanne, die man einfach nicht weg kriegt. Mit Zahnpasta ist das zum Teil möglich. Dafür einfach einen Teelöffel davon mit lauwarmen Wasser in die Kanne geben, gut schütteln und mit Wasser wieder ausspülen.

2. Zwiebel- und Knoblauchgeruch entfernen

Sie lieben Zwiebeln und Knoblauch im Essen, hassen aber den Gestank Ihrer Finger danach, der sich auch trotz mehrmaligem Händewaschen nicht verabschieden will? Dann probieren Sie es doch mal mit Zahnpasta! Einfach etwas Zahncreme zwischen den Fingern verreiben und anschließend abspülen.

3. Spielknete aus Zahnpasta

Auch die Kinder sollen von den Zahnpasta-Hacks profitieren. Wie wäre es mit selbstgemachter Spielknete? Dafür einfach Zahnpasta mit Speisestärke und Wasser vermischen. Das Mischverhältnis am besten nach Gefühl bestimmen.

4. Verdreckte Fugen säubern

Das lästige Problem mit den verdreckten Fugen kann auch mit Zahnpasta gelöst werden. Einfach die Zahncreme auf eine alte Bürste auftragen und los putzen!

5. Schuhe säubern

Wie kriegt man alte, dreckige weiße Sneakers wieder sauber? Mit Zahnpasta! Es ist super einfach und funktioniert sehr gut.

Weitere Tricks, die mit Zahnpasta gut funktionieren

Das war aber noch nicht alles! Wenn Sie auf den Zahnpasta-Geschmack gekommen sind, können Sie auch diese Zahnpasta-Hacks ausprobieren:

  • Silberschmuck und -besteck polieren
  • Fingernägel aufhellen
  • Scheinwerfer reinigen
  • Beschlagen von Schwimm- und Taucherbrillen verhindern
  • Kratzer in Leder ausbessern
  • Nagellöcher in der Wand auffüllen