RTL News>Gesundheit>

Ärztin soll falsche Impfunfähigkeits-Bescheinigungen ausgestellt haben - RTL-Reporterin stellt Medizinerin zur Rede

RTL-Reporterin stellt Medizinerin zur Rede

Ärztin soll falsche Impfunfähigkeits-Bescheinigungen ausgestellt haben

Falsche Impfunfähigkeits-Bescheinigungen ausgestellt? RTL-Reporterin konfrontiert Ärztin
05:09 min
RTL-Reporterin konfrontiert Ärztin
Falsche Impfunfähigkeits-Bescheinigungen ausgestellt?

30 weitere Videos

Noch immer weigern sich viele Menschen, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen – manche von ihnen würden dafür sogar riskieren, ihren Job zu verlieren. Doch wo es Gesetze und Regeln gibt, gibt es meist auch Möglichkeiten, diese zu umgehen. So geschieht es derzeit scheinbar auch im Netz. Über dubiose Online-Portale werden Bescheinigungen für eine vermeintliche Impfunfähigkeit ausgestellt. Alles, was Impfunwillige dafür tun müssen: einen kurzen Fragebogen ausfüllen. Nach wenigen Klicks halten sie dann ein vorläufiges Impfunfähigkeits-Zertifikat in den Händen. Unterschrieben ist das dann sogar von echten Ärzten - die den vermeintlich Impfunfähigen zuvor jedoch nie zu Gesicht bekommen haben.

RTL-Reporterin Sophia Maier hat das selbst ausprobiert – und die Ärztin konfrontiert, deren Unterschrift ihre Bescheinigung ziert. Wie die Medizinerin auf die Vorwürfe unserer Reporterin reagiert und was die Staatsanwaltschaft zu den Zertifikaten aus dem Netz sagt – das zeigen wir im Video. (dhe)

Lese-Tipp: Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de