RTL News>Leben>

6 Monate nach Vulkanausbruch auf La Palma: Wie sich Betroffene zurück ins Leben kämpfen

Die Lava nahm ihnen alles!

6 Monate nach Vulkanausbruch auf La Palma: Wie sich Betroffene zurück ins Leben kämpfen

Wie geht es den La Palma-Bewohnern heute? 6 Monate nach Vulkanausbruch
08:26 min
6 Monate nach Vulkanausbruch
Wie geht es den La Palma-Bewohnern heute?

30 weitere Videos

Drei Monate lang – von September bis Dezember 2021 – spuckte der Vulkan "Cumbre Vieja" auf La Palma heiße Lava aus . Durch den Vulkanausbruch verloren viele Menschen nicht nur ihre Häuser, sondern ganze Existenzen. So auch deutsche Auswanderer, die sich vor dem Ausbruch auf der Kanareninsel über Jahre ein neues Leben aufgebaut hatten . Doch davon ist nun nicht mehr viel übrig: Bernd Eppig hat nach 35 Jahren auf der Insel sein Haus und seine Ferienwohnungen verloren. Zweifach-Mutter Myriam Hoppe musste vor der immer noch fast 1.000 Grad heißen Lava flüchten. Und Touristenführerin Lotte von Lignau bekommt bei ihrer Arbeit täglich das Ausmaß der Zerstörung vor Augen geführt. Im Video berichten die drei Insel-Bewohner uns, was sie seit dem Vulkanausbruch erlebt haben und wie die Katastrophe ihre Leben für immer auf den Kopf gestellt hat. (dhe)

Lese-Tipp: La Palma-Vulkan: Ein Blick in den gigantischen Höllenschlund