Echte Wunderwaffen

Warum wir gerade jetzt unbedingt Zimmerpflanzen haben sollten!

08. November 2021 - 9:31 Uhr

Gesunder Trend zum Wohnzimmer-Dschungel

Sie sind überall: Pflanzen im Bad, im Wohnzimmer, auf Küchenschränken, im Büro auf dem Schreibtisch. Der Trend geht zum Wohnzimmer-Dschungel und das nicht nur, weil sie den Raum hübscher machen. Pflanzen ziehen auch Schadstoffe aus der Luft, sollen sogar die Arbeitsleistung steigern und gut für die Gesundheit sein. Gesundheitsberaterin Ruth Marquardt erklärt im RTL-Interview, wieso Pflanzen uns so happy machen. Im Video zeigen wir zudem, wie Pflanzen uns durch Corona helfen können und welche Zimmerpflanzen besonders gesund sind.

Grün, Grün, Grün sind alle meine Pflanzen

Egal ob Jasmin, Lavendel oder Rosmarin, alle Pflanzen haben eines gemeinsam. Sie sind grün. Das ist eine ihrer wichtigsten Eigenschaften, wie auch die Gesundheitsexpertin und psychologische Beraterin Ruth Marquardt weiß. "Tatsächlich macht die Farbe Grün, dass wir uns entspannter fühlen, dass wir uns beruhigt fühlen", erklärt sie. "Es steigert die Produktivität und die Konzentrationsfähigkeit." Eigentlich würde es schon helfen, wenn wir auf eine grüne Wand schauten. Grün ist für uns, so Marquardt, wahnsinnig wichtig und positiv.

Lese-Tipp: 5 Zimmerpflanzen, die auch mit wenig Wasser überleben

„Was sich gut anfühlt, hat immer Recht.“

Bei einem Waldspaziergang fühlen wir uns meist noch entspannter als beim Gießen unserer Wohnzimmerpflanzen. Das läge an den Glückshormonen, die unser Körper an der freien Natur ausschüttet, erklärt Marquardt. "In der freien Natur wird alles beruhigt", sagt sie im RTL-Gespräch, "es wird langsamer, es wird stiller, die Farbe Grün kommt hinzu." Nicht zu vergessen: Die ätherischen Öle und Düfte, die die Bäume ausströmen und ebenfalls gesundheitsfördernd wirken. Unser Körper fühlt sich draußen einfach gut. "Und was sich gut anfühlt, hat immer Recht", endet Marquardt, "am Besten in der Natur direkt." (iku/jbü)

Lese-Tipp: 4 typische Fehler, die fast jeder bei Zimmerpflanzen macht