In Rewe-Märkten verkaufter Schweinebraten wird zurückgerufen. (Symbolbild)
Ein in Rewe-Märkten verkaufter Schweinebraten wird mit sofortiger Wirkung zurückgerufen. Der Grund: Er könnte mit Listerien verseucht sein.
Die Preise für Gemüse sind im Vergleich zum Vorjahr mit 11 % Steigerung geradezu in die Höhe geschossen.
Die Verbraucherpreise sind im Juli angezogen, insgesamt um 1,7 Prozent über dem Vorjahresmonat. Das teilte jetzt das Statistische Bundesamt in einer Pressemitteilung mit. Besonders Gemüse ist nach wie vor teurer als im Vorjahr.
Bei der Frische des Fleischs wird an den Frischetheken leider oft getrickst.
Um altes Fleisch frisch aussehen zu lassen, gibt es ein paar simple Tricks, die sich einige Fleischverkäufer zunutze machen. Darauf müssen Verbraucher achten.
Es ist zwar erst Sommer, aber ihre empfohlene Zuckerdosis für das ganze Jahr haben Kinder bereits heute aufgebraucht. Zu diesem Ergebnis kommt Foodwatch.
Bei Aldi verkaufte Rollatoren der Firma "Aspiria Nonfood GmbH" weisen Sicherheitsmängel auf.
Der Aldi-Lieferant "Aspiria Nonfood GmbH" hat bundesweit seine Rollatoren zurückgerufen. Verkauft wurden die Rollatoren sowohl bei Aldi Nord als auch bei Aldi Süd. Die Sitzfläche kann bei starker Belastung seitlich einreißen.
Unvergessen: Die Po-Dusche aus der vierten "Höhle der Löwen"-Staffel.
Am 3. September startet die neue Staffel der „Höhle der Löwen“. Zeit, auf die vergangenen Staffeln und die außergewöhnlichsten Deals zurückzuschauen.
Diese bei Netto verkaufte Apfelschorle wurde zurückgerufen.
Die Brauerei Horneck GmbH & Co. KG ruft seine beim Discounter Netto verkaufte „Fruchtinsel"-Apfelschorle zurück. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es in Einzelfällen zu Gärungsprozessen mit Hefen gekommen ist.
Verschiedene Agrarpolitiker sprechen sich dafür aus, die Mehrwertsteuerreduktion für Fleisch aufzuheben. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Agrarpolitiker von SPD und Grünen haben sich für eine höhere Mehrwertsteuer auf Fleisch ausgesprochen, um mehr Tierwohl garantieren zu können.
Mit Beratung und Probemontage: Einen passenden Kindersitz zu finden, kann für Eltern kompliziert werden. Foto: Christin Klose/dpa-tmn
Experten erklären, was Eltern bei der Wahl des richtigen Kindersitzes beachten müssen und was bei der Montage des Sitzes ratsam ist.
Edeka ruft «Delikatess Schinken Bockwurst» zurück
Der Lebensmittelhändler Edeka hat "Delikatess Schinken Bockwurst" der Marke "Gut&Günstig" zurückgerufen. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass in einzelnen Verpackungen Schinkenbockwurst mit Käse ist, teilte Edeka am Montag mit.
Müdigkeit am Steuer ist eine unterschätze Gefahr. Mit diesen Tipps schützen Sie sich bei langen Autofahrten.
Wer im Homeoffice aufs Klo geht, ist dort nicht unfallversichert.
Wer im Homeoffice auf die Toilette geht, ist im Falle eines Unfalls nicht durch die Unfallversicherung geschützt. Das hat das Sozialgericht München entschieden.
Was gibt es Besseres, als einen Ausflug zum Strand? Genau, einen Ausflug zum Strand mit der richtigen Ausrüstung - und dazu gehört für viele ein vernünftiger Sonnenschutz.
Am Wochenende herrscht auf vielen Autobahnen erhöhte Staugefahr.
Derzeit haben alle Bundesländer Urlaub. In Berlin und Brandenburg enden dieses Wochenende die Sommerferien. Wie voll es unterwegs wird, zeigt unser Ausblick auf das Wochenende.
Rückruf wegen Blausäure-Gefahr in Aprikosenkernen von Salzhäus'l (Symbolbild)
Achtung, Lebensgefahr möglich! In Aprikosenkernen von Salzhäus'l wurde eine Hohe Menge an Blausäure gefunden.
Aufgrund von Kunststoff-Gefahr ruft der Hersteller Hofmaier Cabanossi-Wurstwaren via Netto Marken-Discount zurück.
Wegen Kunststoffteilen ruft Hofmaier seine Cabanossi-Wurst bei Netto Marken-Discount zurück.
Betrüger haben im Internet eine neue Masche gefunden, mit der sie Käufer schnell abzocken können. Die alleinerziehende Mutter Katja Koch findet im Internet eine teure Küchenmaschine zum halben Preis und geht einer Betrügerin auf den Leim.
Die Kinder auf der Rückbank freuen sich, wenn sie die Hände frei haben - und es ist einfach sicherer, wenn das Tablet in einer Halterung steckt. Ansonsten kann es zur Gefahrenquelle werden.
Warnung von Kids II-Spielzeug "Oball Shaker"  in der Schweiz und in Deutschland
Erneuter Rückruf von Kids-II-Produkten: Eltern werden vor der Kinderrassel „Oball Shaker“ von Kids II gewarnt. Bei einigen Produkten ist es möglich, dass Teile des Plastikgitters abbrechen.