Punkt-12-Lieblingsgericht

Leckeres und gesundes Ratatouille: So einfach geht's!

07. September 2021 - 11:17 Uhr

Gesund, lecker und schnell zubereitet

Selbst Gemüse-Muffeln dürfte dieses leckere Punkt-12-Lieblingsgericht schmecken: selbstgemachtes Ratatouille! Es ist gesund, lecker und auch noch ganz einfach zuzubereiten. Besonders gut schmeckt es mit einem leckeren Baguette oder Ciabatta oder einfach klassisch mit Reis. Wie Ihnen das Ratatouille gelingt, sehen Sie im Video.

Für das leckere Ratatouille benötigen Sie diese Zutaten

Für vier Personen brauchen Sie folgende Zutaten für das traditionelle Ratatouille:

  • 6 mittelgroße Tomaten
  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 3 Paprika (Farbe egal)
  • 2 rote Zwiebeln
  • 200 Gramm grüne Bohnen

sowie:

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:
  • 5-7 Knoblauchzehen
  • 1 Büschel Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 3 Lorbeerblätter
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Essig
  • 4 EL Olivenöl
  • sowie Paprikapulver, Salz und Pfeffer nach Belieben

Als kleiner Tipp: Üblicherweise gehört auch Aubergine dazu. Wenn Sie diese lieber mögen, können Sie die Bohnen ganz einfach weg lassen und sich dem lilafarbenen Gemüse widmen.

Lese-Tipp: Unser Lieblingsgericht: Spaghetti Bolognese

Viel Spaß beim Probieren!

Jetzt geht's an die Zubereitung:

Das gesamte Gemüse am besten in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch klein hacken und anbraten. Danach Tomatenmark hinzugeben würzen. Die Kräuter können Sie entweder klein hacken – oder aber auch als Bündel hinzugeben und am Ende wieder entfernen. Danach kommt endlich das Gemüse ins Spiel. Alles bei großer Hitze unter stetigem Rühren etwa 2-3 Minuten braten.

Als klassisches Schmorgericht sollte das Ratatouille nun eine gute halbe Stunde vor sich hin garen, am besten bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze. Gelegentlich umrühren. Fertig! Schmeckt wie Urlaub in Frankreich, oder? (vdü)

Lese-Tipp: Mit diesem Trick bleibt Ihr Gemüse länger frisch!