"Wir sind alle Teil der Pandemie"

Hendrik Streeck: "'Pandemie der Ungeimpften' ist nicht richtig"

04. November 2021 - 15:17 Uhr

Im Video: Hendrik Streeck zu Bürgertests, 2G und der Booster-Impfung

Corona sei "eine Pandemie der Ungeimpften" – immer häufiger hören wir nun diesen Begriff von Experten und Politikern. Im Gespräch sind darum angesichts der steigenden Infektionszahlen unter anderem erneute Maßnahmen sowie eine Ausweitung der 2G-Regel. Für den Bonner Virologen Prof. Dr. Hendrik Streeck wäre das eine rein politische Entscheidung, wie er im Interview mit RTL/ntv erklärt.

"Es hat den Anschein, als ob es nur noch die Pandemie der Ungeimpften wäre, und das ist ja nicht richtig, sondern wir sind alle Teil der Pandemie." Der Grund: Auch Geimpfte können sich infizieren und das Coronavirus übertragen. Verantwortung müssen wir also alle übernehmen, so Streeck weiter. Inwiefern gerade diese Eigenverantwortung aber zurzeit verhindert wird und welche Maßnahme er sich zurückwünscht, erklärt der Virologe im Video. (akr)

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++