Sophie Mason und ihr Mann Mark stehen täglich über 1,5 Stunden in der Küche, um Gemüse für ihre Haustiere zu schneiden. Genauer gesagt für ihre 88 Meerschweinchen. Die fressen ihr allerdings nicht die Haare vom Kopf, sondern finanzieren sich von ganz allein! Die Riesen-Herde ist auf Facebook nämlich eine kleine Sensation: 250.000 Follower verfolgen den Alltag der Tiere mit und unterstützen Herrchen und Frauchen dabei tatkräftig mit Spenden. Von dem Geld kann sie sich dann wiederum um die Tiere kümmern. Im Video erzählt sie, was ihr Ziel für die Zukunft ist.