"Ich hab´ die Nase jetzt voll!"

Harald Glööckler fällt nun auch Freundin Anouschka Renzi in den Rücken

30. Januar 2022 - 12:05 Uhr

Hoppla – damit hätte wohl niemand mehr gerechnet! Acht Tage Dschungel sind offenbar lang genug, um selbst dem entspannten Harald Glööckler den letzten Nerv zu rauben. Bislang machte der 56-jährige Modedesigner einen extrem friedlichen Eindruck, Olivia Jones war sogar ganz angetan vom entspannten und emotionalen Harald.

Nun ist seine Geduld aber endgültig am Ende und er schießt an Tag 8 im Dschungel gegen keine geringere als seine Verbündete Anouschka Renzi (57)! Und auch die anderen im Camp haben die Nase voll von der Schauspielerin. Die ganze Auseinandersetzung gibt´s im Video.

Echter Star – kein Star

An Tag sieben zeigte Harald im Dschungel bereits erste Allüren: Dass man "echte" Stars wie ihn, Anouschka Renzi oder Tina Ruland mit Social Media-Leuten wie Linda, Filip oder Tara zusammenbringe, könne er nicht verstehen. "Aus meiner Sicht sind das alles Kinder", sagte er. Um ein "echter" Star zu sein, bräuchte es eben eine jahrelange Vergangenheit im Rampenlicht.

Anouschkas Schonzeit ist vorbei

Harald Glööckler und Anouschka Renzi kennen sich schon lange aus dem Showgeschäft. Nicht zuletzt deswegen stellt sich Glööckler bei Konflikten auch hinter seine Freundin Anouschka und verteidigt sie beispielsweise gegen die autoritäre Teamchefin Tina Ruland.

"Die Frage ist, wie man sich aufführt, wenn man Teamchefin ist. Und wenn man plötzlich sagt: Ich bin jetzt Teamchefin, ich bestimme!", das könne der Glööckler nicht verstehen. Den dominanten Ton der Schauspielerin prangert er an und springt für Freundin Anouschka in die Bresche. Aber, so wie es aussieht, ist die Schonzeit nun vorbei.

Harald kann das Gekeife von Linda und Anouschka nach der Dschungelprüfung nicht mehr ertragen. "Kindergarten. Das sind erwachsene Frauen und dann so ein Gezeter. Das ist derart lächerlich, langweilig und ermüdend." Zum ersten Mal wendet sich auch der Designer gegen Anouschka. "So ganz deine Hände in Unschuld waschen kannst du jetzt aber auch nicht!" Anouschka wird hellhörig. "Fängst du jetzt an gegen mich zu schießen?" Harald macht ihr eine ganz klare Ansage. "Ich nehme dich die ganze Zeit in Schutz, es ist aber jetzt ermüdend", sagt Glööckler zu ihr, "Ich hab´ die Nase jetzt voll!"

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Jetzt haben sich alle verbündet gegen mich!“

Und auch die anderen Stars haben die Nase gestrichen voll von der Schauspielerin. "Was mich enorm stört an ihr, ist dass sie die Grenzen anderer nicht respektiert", prangert Linda an. "Und dass sie die Gefühle anderer nicht respektiert. Das heißt, es dreht sich nur um sie." Während Anouschka der Meinung ist, alle im Camp würden eine ordentliche Show abziehen, sieht Tara das total anders. "Ganz ehrlich, sie macht die meiste Show hier." Anouschka reagiert trotzig. "Jetzt haben sich alle verbündet gegen mich", meckert sie im Dschungeltelefon.

Vielleicht war dieser ganze Zoff der Auslöser, der Anouschka dazu bewegt hat, endlich die Wahrheit zu sagen. Unter Tränen spricht sie vor den anderen Stars über ihr Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom – der Grund dafür, dass sie oft verwirrt wirkt. Vielleicht ist das ja der Beginn einer harmonischeren Zeit im Dschungelcamp.

Playlist: Alle Dschungelcamp-Highlights im Video

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ bei RTL und auf RTL+

RTL zeigt das Dschungelcamp täglich live ab 22 Uhr (donnerstags schon ab 20:15 Uhr). Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es den Spaß auch im Livestream auf RTL+. Alle Folgen von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" stehen im Anschluss natürlich online zum Streamen bereit. (kmü, sli)