Southend färbt sich lila

Bei emotionaler Gedenkfeier: Eine ganze Stadt trauert um Archie Battersbee (†12)

Eine ganze Stadt trauert um Archie Battersbee (†12) Bei emotionaler Gedenkfeier
00:39 min
Bei emotionaler Gedenkfeier
Eine ganze Stadt trauert um Archie Battersbee (†12)

30 weitere Videos

Mit lila Herzen, umweltfreundlichen Luftballons und persönlichen Botschaften: An diesem Sonntagabend trauern Bewohner des britischen Southend sowie seine Familie und Freunde um den toten Archie Battersbee (†12). Nachdem seine Familie monatelang um den hirntoten Jungen gekämpft hat und sich schließlich doch geschlagen geben musste, soll sich nun im Rahmen einer Gedenkfeier so an Archie erinnert werden, wie es seinen Wünschen entsprochen hätte.

Lese-Tipp: Archie Battersbee (†12) ist tot: „Es ist absolut barbarisch“

"Jeder, der Archie geliebt und unterstützt hat, ist eingeladen"

„Jeder, der Archie geliebt und unterstützt hat, ist eingeladen“, erklärte Hollie Dance bereits im Vorfeld der britischen Zeitung „Echo“. Für die Gedenkfeier im Priory Park hatte sich die Familie einige besonders emotionale Rituale überlegt. „Die Leute können lila Herzen aus Pappe basteln und sie mit Bändern an Bäume hängen, mit ihren persönlichen Botschaften und Gedenken an Archie“, so Hollie Dance. „Wir hoffen, Archies Armee in ganzer Kraft zu sehen, um an meinen wunderschönen Jungen zu erinnern.“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Klassische Luftballons sollte es hingegen nicht geben – aus einem sehr persönlichen Grund: „Die Leute können Luftballon steigen lassen, aber sie sollten umweltfreundlich sein. Archie hat die Umwelt geliebt und er würde nicht wollen, dass sie oder Tiere dadurch geschädigt würden.“

„Es wird auch Gebete und gemeinsames Liedersingen geben“, erzählt Hollie, die monatelang dafür gekämpft hat, dass die lebenserhaltenden Maschinen ihres Sohnes nicht abgestellt werden.

Lese-Tipp: Archie Battersbee: Das ist die offizielle Todesursache

Archies Mutter Hollie im Video: "Er hat bis zum Ende gekämpft"

Archies Mutter Hollie: "Er hat bis zum Ende gekämpft" 12-Jähriger stirbt nach Mutprobe im Internet
01:32 min
12-Jähriger stirbt nach Mutprobe im Internet
Archies Mutter Hollie: "Er hat bis zum Ende gekämpft"

30 weitere Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

"Ich hoffe, dass niemand das erleben muss, was wir durchleben mussten"

Mit der Mahnwache will sich die Familie auch für die große Unterstützung im Kampf um Archie bedanken. Und auch wenn sie ihrem Sohn jetzt nicht mehr helfen kann, will Hollie Dance auf keinen Fall aufgeben:

„Was auch immer ich in der Zukunft mache, soll dafür sorgen, dass all das keinem anderen Kind oder dessen Eltern noch einmal passiert. Ich hoffe, dass ich dafür sorgen kann, dass einige Gesetze geändert werden und dass niemand das erleben muss, was wir durchleben mussten“, sagt die trauernde Mutter kämpferisch. (lra/akr)