Studie

Von wegen zwei Liter am Tag! SO viel sollten wir wirklich trinken

SO viel sollten wir wirklich trinken Von wegen zwei Liter am Tag!
01:48 min
Von wegen zwei Liter am Tag!
SO viel sollten wir wirklich trinken

30 weitere Videos

Wie viel Wasser sollten wir trinken, um unseren täglichen Flüssigkeitsbedarf zu decken? Zwei Liter pro Tag braucht jeder Mensch – das haben wohl viele von uns im Kopf. Doch so einfach ist es nicht! Eine einfache Faustregel, die für alle gilt, gibt es nämlich nicht - so das Ergebnis einer Studie japanischer Forscher, die kürzlich im Fachblatt „Science“ erschienen ist. Manche Menschen brauchen demnach nur einen Liter, andere sogar bis zu sechs! Bei vielen reichen jedoch 1,5 bis 1,8 Liter. Welche Faktoren den größten Einfluss auf unseren Bedarf haben, das erfahren Sie im Video.

Lese-Tipp: Doc Fleck verrät: Warum wir beim Essen nicht trinken sollten

Nicht nur Wasser und ungesüßte Tees! Was gilt alles als "Flüssigkeit"?

Fragt man Mediziner oder Ernährungsexperten, welche Getränke sie zur täglichen Deckung des Flüssigkeitsbedarfes empfehlen, so lautet die Antwort meist: Wasser und ungesüßten Tee. Klar, denn diese Getränke enthalten keinen Zucker und sind somit einfach am gesündesten für uns. „Viele sagen ja auch: Kaffee darfst du nicht trinken, der entwässert, das zählt nicht", berichtet der Allgemeinarzt und Medizinjournalist Dr. Christoph Specht im Gespräch mit RTL. Das sieht der Experte jedoch anders: „Das ist genauso Flüssigkeit. Auch alles, was wir beim Essen durch die Nahrung zu uns nehmen, ist Wasser. Und damit dient es auch unserem Wasserhaushalt." (dhe)

Lese-Tipp: Das passiert, wenn Sie nur noch Wasser trinken

Wie sieht es bei Ihnen aus?