Corona in Essener Uniklinikum

Oberärztin platzt der Kragen: "24 Stunden Notaufnahme, keinen Schlaf, fast stündlich Covid-Patienten"

16. Oktober 2020 - 9:51 Uhr

Im Video: Leitende Oberärztin über Corona-Leugner

Die Zahl der Neuinfektionen in Deutschland steigt. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts hat es 7.334 Neuinfektionen binnen eines Tages gegeben. Nicht alle positiv getesteten Menschen landen auf der Intensivstation. Dennoch gibt es das Coronavirus nach wie vor – und in den Krankenhäusern ist vor allem seit dem Wochenende wieder viel los. Stern TV hat die leitende Oberärztin der Uniklinik Essen in der zentralen Notaufnahme begleitet. Im Video macht Dr. Carola Holzner ihrem Ärger Luft.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

"Das ist Fake!"

Die leitende Oberärztin Dr. Carola Holzner ist sauer und das schreibt sie auch auf Facebook: "24h Notaufnahme, keinen Schlaf, fast stündlich Covid-Patienten… Und es gibt immer noch Corona-Leugner?" Dr. Holzner kann es nicht fassen, dass viele Menschen die Krankheit nicht wahrhaben wollen. Unter den über 26.000 Kommentaren heißt es "Das ist Fake!" oder "Es gibt so gut wie keine Erkrankungen, erst recht keine Krankenhaus-Einweisung mehr. Ich möchte gerne wissen, welche Abteilung und welches Krankenhaus das ist. Das ist alles erlogen."

Dr. Holzner möchte die Menschen mit dem Post lediglich darauf aufmerksam machen, dass jeder mit Abstand und Maske andere beispielsweise vor einem Herzinfarkt schützen können. Das Problem sei aber, dass Covid-19 gar nicht ernst genommen werde. "Wieso glaubt ihr dann Ärzten nicht, die LIVE diese Patienten behandeln, dass auch Covid gefährlich sein kann", schreibt die Oberärztin auf Facebook.

Es gehe ihr nicht darum, wie viele Patienten betroffen und wie stark sie an Corona erkrankt seien, sondern darum, dass das Virus schwer krank machen könne. "Meine Kollegen und ich sind auch Menschen und setzen uns jeden Tag auch selbst Infektionen aus." Dr. Holzner mache es deshalb sauer, wenn oft lapidar damit umgegangen werde.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

TVNOW-Dokus: Corona und die Folgen

Das Corona-Virus hält Deutschland und den Rest der Welt weiter in Atem. Auf TVNOW finden Sie jetzt die neue Doku "Was wir aus der Krise lernen".

Nach dem erfolgreichen ersten Teil der Doku "Stunde Null" gleichen die Autoren in der zweiten TVNOW-Doku "Stunde Null - Wettlauf mit dem Virus" die verschiedenen Maßnahmen einzelner Länder rund um den Globus mit den aktuellen Empfehlungen von Forschern ab.

Wie verändert die Krise das soziale Miteinander? Viele Menschen sind hilfsbereit und rücksichtsvoll. Andere kontrollieren ihre Mitmenschen. Sehen Sie hierzu "Corona-Denunzianten - Blockwarte oder Lebensretter?"

Mehr Informationen finden Sie auch in unserem Podcast "Wir und Corona".