RTL-/ntv-Trendbarometer

Zustimmungswerte für Olaf Scholz stürzen ab

08. Dezember 2021 - 8:24 Uhr

Schlechter als vor der Wahl

Bald ist er Bundeskanzler – doch die Umfragewerte für Olaf Scholz fallen im Dezember teilweise deutlich schlechter aus als noch vor der Bundestagswahl. Das zeigt das neue Trendbarometer von RTL und ntv. Eine große Mehrheit findet außerdem, Scholz habe zu wenig gegen Corona getan.

Weniger Sympathiepunkte

Das Eigenschaftsprofil von Olaf Scholz bei den Bundesbürgern fällt kurz vor seiner Wahl zum Kanzler bei allen abgefragten Eigenschaften schlechter aus als noch vor der Bundestagswahl. 34 Prozent (- 4 Prozentpunkte) halten Scholz für sympathisch, 31 Prozent für vertrauenswürdig (- 6 Prozentpunkte).

Jeweils 17 Prozent halten ihn für bürgernah (- 9 Prozentpunkte) beziehungsweise glauben, dass er ein gutes Konzept für die Zukunft Deutschlands habe (- 5 Prozentpunkte). 15 Prozent – gegenüber 26 Prozent vor der Bundestagswahl – halten ihn für tatkräftig und entscheidungsfreudig, und nur 11 Prozent (gegenüber 22 Prozent vor der Wahl) haben derzeit den Eindruck, dass er die anstehenden Probleme rechtzeitig erkennt. 49 Prozent (+ 17 Prozentpunkte) verbinden keine der Eigenschaften mit Scholz.

Aktuelle Umfragewerte – Werte vor der Bundestagswahl in Klammern:

Mit Olaf Scholz verbinden die Eigenschaft:

  • sympathisch 34 % (38 %)
  • vertrauenswürdig 31 % (37 %)
  • bürgernah 17 % (26 %)
  • hat ein gutes Konzept für Deutschlands Zukunft 17 % (22 %)
  • tatkräftig/entscheidungsfreudig 15 % (26 %)
  • erkennt anstehende Probleme rechtzeitig 11 % (22 %)
  • keine Eigenschaft 49 % (32 %)

Trotz schlechter Umfragewerte für Scholz - SPD gewinnt dazu

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Auch SPD-Anhänger nicht restlos überzeugt von Scholz

Die SPD-Anhänger halten Scholz zwar mehrheitlich für sympathisch und vertrauenswürdig. Alle anderen Eigenschaften schreibt allerdings auch von den SPD-Anhängern nur eine Minderheit dem künftigen Kanzler zu.

Bei den Anhängern der Grünen und insbesondere der FDP fällt das Eigenschaftsprofil von Scholz deutlich schlechter aus als bei den SPD-Anhängern. So glauben beispielsweise nur fünf Prozent der FDP-Anhänger, dass Scholz die Probleme rechtzeitig erkennt, bei den Grünen-Anhängern sind es immerhin elf Prozent.

Sehen Sie die ganze Analyse hier im Video

Umfrage-Mehrheit: Scholz hat nicht genug gegen Corona getan

Eine große Mehrheit von 68 Prozent der Bundesbürger ist laut Trendbarometer der Meinung, dass Olaf Scholz sich bisher nicht in ausreichendem Maße um die Bekämpfung der Corona- Pandemie gekümmert hat.

Nur 17 Prozent halten sein bisheriges Engagement bei der Pandemie-Bekämpfung für ausreichend. Auch eine Mehrheit der Anhänger von SPD, Grünen und FDP findet Scholz' bisheriges Engagement bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie unzureichend. Am deutlichsten finden Anhänger der Union, dass Scholz nicht genug gegen Corona getan habe – 90 Prozent von ihnen stellen ihm ein schlechtes Zeugnis aus.

Olaf Scholz im Schatten von Angela Merkel

Unverändert 11 Prozent der Bundesbürger erwarten, dass Scholz als Bundeskanzler das Land besser regieren wird als Angela Merkel. 27 Prozent (7 Prozentpunkte mehr als Anfang November) glauben, Scholz werde das Land schlechter regieren als seine Amtsvorgängerin. 57 Prozent erwarten in dieser Frage keinen Unterschied.

Auch von den SPD-Anhängern glaubt mit 25 Prozent nur eine Minderheit, dass Scholz ein besserer Kanzler sein wird als Angela Merkel. Von den Anhängern der FDP glauben mit 37 Prozent deutlich mehr, dass Scholz das Land im Vergleich zu Merkel schlechter regieren wird, als dass er das Land besser regieren wird (6 %). Am schlechtesten bewerten Scholz auch hier wieder Anhänger der Union. Nur drei Prozent von ihnen denken, dass Scholz es besser machen werde als Angela Merkel.

Für das Trendbarometer hat forsa im Auftrag von RTL/ntv 1.001 Menschen im Zeitraum vom 3. bis 6. Dezember befragt. Die statistische Fehlertoleranz liegt bei +/- 3 Prozentpunkte.

(rcl)

Noch mehr Videos rund um die Politik - in unserer Playlist

Spannende Dokus auf RTL+

Sie lieben Dokumentationen? Dann sind Sie hier goldrichtig. Auf RTL+ haben Sie die große Auswahl: Ob zu Angela Merkel, rund um Corona oder zu Auslandsthemen wie Afghanistan – hier finden Sie ausführliche, spannende und informative Dokus.