RTL News>News>

Salzgitter: Getötetes Mädchen (15) wurde laut Obduktion erstickt

Zwei Teenager unter Tatverdacht

15-Jährige in Salzgitter wurde erstickt

22.06.2022, Niedersachsen, Salzgitter: Kerzen, Blumen und Figuren zum Gedenken an eine getötete 15-jährige liegen an einem Tatort an einer Grünfläche am Hans-Böckler-Ring. Nach dem Fund einer toten 15-Jährigen in Salzgitter gelten zwei Jugendliche al
15-jähriges Mädchen in Salzgitter getötet
jst, dpa, Julian Stratenschulte

Das tot aufgefundene 15 Jahre alte Mädchen aus Salzgitter wurde erstickt. Das hat die Obduktion der Leiche der Jugendlichen ergeben. Christian Wolters von der Staatsanwaltschaft Braunschweig sagte auf RTL-Anfrage, dass es einen längeren Konflikt zwischen Täter und Opfer gegeben habe. Unter Tatverdacht stehen ein 13- und ein 14-Jähriger.

15-Jährige aus Salzgitter starb an Sauerstoffmangel

„Nach der Obduktion steht fest, dass das Mädchen an Sauerstoffmangel gestorben ist. Das heißt, es ist erstickt“, so Wolters im RTL-Interview. Wie genau es zu diesem Erstickungstod kam, müssten weitere Ermittlungen klären.

Die Ermittler gehen davon aus, dass sie die 15-Jährige bereits am Sonntag getötet haben. Die Jugendlichen sollen das Opfer gekannt haben. „Sie stammen aus demselben Stadtteil, gingen auf dieselbe Schule, soweit wir wissen", sagt Wolters im RTL-Interview. „Es hat sich zumindest aus Sicht der Täter eine Feindschaft entwickelt und das ganze ist dann offenbar in der Tat eskaliert“, erklärte er.

Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass die Teenager aufgrund dieser empfundenen „Feindschaft“ beschlossen hätten, das Mädchen zu töten. „Darum gehen wir auch von einem Mord aus. Das heißt, wir sehen niedrige Beweggründe und die Tat ist nach unseren Erkenntnissen auch heimtückisch erfolgt. Die Arg- und Wehrlosigkeit des Opfers wurde für die Tötung ausgenutzt“, sagte Wolters im Interview.

Staatsanwalt: "Mädchen ist erstickt"

Staatsanwalt: "Mädchen ist erstickt" Offenbar Mord in Salzgitter
01:17 min
Offenbar Mord in Salzgitter
Staatsanwalt: "Mädchen ist erstickt"

30 weitere Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Teenager sollen Mädchen in Salzgitter getötet haben

Gegen den älteren Teenager wurde Haftbefehl wegen Mordes erlassen. Der 13-Jährige ist noch nicht strafmündig. Dirk Härdrich, der Jugenddezernent in Salzgitter erklärte, das Jugendamt stehe in intensivem Kontakt mit der Polizei. Ob der Junge in Obhut genommen wird, ist noch nicht klar. Dafür sei entweder die Zustimmung der Eltern oder die Anordnung durch ein Familiengericht notwendig.

Lese-Tipp: Jungen (13, 14) sollen Mädchen (15) getötet haben - wie können Jugendliche zu Mördern werden?

15-jähriges Mädchen in Salzgitter getötet Zwei Jungen tatverdächtig
00:38 min
Zwei Jungen tatverdächtig
15-jähriges Mädchen in Salzgitter getötet

30 weitere Videos

15-Jährige wurde seit Sonntag vermisst

Die Polizei hatte die Leiche der 15-Jährigen am Dienstag bei einer intensiven Suchaktion in einer Grünanlage im Ortsteil Fredenberg entdeckt. Die Schülerin wurde seit Sonntagabend vermisst. (jgr)