Mega-Makeover für Aussehen und Organe

Irres Programm soll das Altern stoppen! Dieser Millionär wird immer jünger

Irres Programm soll das Altern dieses Millionärs stoppen! Der jüngste 45-Jährige der Welt?
04:59 min
Der jüngste 45-Jährige der Welt?
Irres Programm soll das Altern dieses Millionärs stoppen!

30 weitere Videos

von Carina Cordes und Patricia Dreesbach

Tschüss, Falten und graue Haare! Hallo, verjüngtes Gehirn und Herz. Millionär Bryan Johnson arbeitet gegen die Zeit und will das Anti-Aging perfektionieren. Das Ziel: Wieder 18 Jahre sein. Und zwar der ganze Körper samt Organe! Mit seinem Ärzteteam nimmt der 45-Jährige eine nicht ungefährliche Extrem-Verjüngung vor.

Doch was genau tut der Multimillionär alles, um sein Ziel zu erreichen? Das wollten wir herausfinden und haben ihn in seiner Heimat in Santa Monica, Los Angeles, besucht. Was er uns dabei alles verraten hat, erfahren Sie im Video.

Alterungsprozess soll umgekehrt werden

Gehirn, Herz, Lunge, Leber, Nieren, Sehnen, Zähne, Haut, Haare, Blase, Penis und Rektum - alles soll bei dem Software-Unternehmer wieder wie bei einem 18-Jährigen sein. Dafür überwachen rund 30 Ärzte jede seiner Körperfunktionen. Der Alterungsprozess soll in allen Organen umgekehrt werden. Um das Programm zum Laufen zu bringen, waren Investitionen in Höhe von mehreren Millionen Dollar erforderlich, einschließlich der Kosten für eine medizinische Einrichtung in Johnsons Haus in Kalifornien.

Lese-Tipp: Forscher verjüngen Hirne – ist das der Durchbruch im Kampf gegen Demenz?

Lifestyle mit strengen Vorgaben

Wie die Nachrichtenseite „Bloomberg“ berichtet, arbeiten Johnson und das Team seit mehr als einem Jahr an ihren Experimenten, die sie gemeinsam als Projekt Blueprint bezeichnen. Dazu gehören beispielsweise strenge Ernährungsrichtlinien. Der 45-Jährige darf täglich nur 1.977 Kalorien durch vegane Ernährung zu sich nehmen.

Jeden Morgen ab 5 Uhr nimmt Johnson zwei Dutzend Nahrungsergänzungsmittel sowie Medikamente ein. Unter anderem Lycopin für die Gesundheit der Arterien und der Haut, Metformin zur Vorbeugung von Darmpolypen, Kurkuma, schwarzer Pfeffer und Ingwerwurzel für die Leber und zur Verringerung von Entzündungen.

Zudem sind eine Stunde Sport pro Tag angesetzt, davon dreimal mit hoher Intensität. Jeden Abend geht Johnson zur gleichen Zeit schlafen, aber erst, nachdem er zwei Stunden lang eine Brille getragen hat, die blaues Licht blockiert.

Lese-Tipp: Blaues Licht von Handy und Computer lässt uns schneller altern

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Schmerzhafte Eingriffe für die Verjüngungskur

Diese Herangehensweise reicht für das Vorhaben des Millionärs aber nicht aus. Jeden Monat unterzieht er sich vielen medizinischen Eingriffen, von denen einige ziemlich extrem und schmerzhaft sind. Ob diese Eingriffe erfolgreich waren, misst das Team des 45-Jährigen durch Bluttests, Gehirnscans, Ultraschalluntersuchungen und Darmspiegelungen. Die Ärzte bestätigen den Erfolg: Johnsons Körper wird medizinisch angeblich jünger.

Anscheinend habe Bryan Johnson sein biologisches Gesamtalter um mindestens fünf Jahre reduziert. Die Ärzte sagen, er habe das Herz eines 37-Jährigen, die Haut eines 28-Jährigen und die Lungenkapazität und die Fitness eines 18-Jährigen.

Johnson ist überzeugt von seinem Vorhaben, wie er gegenüber Bloomberg erzählt: „Was ich tue, mag extrem klingen, aber ich versuche zu beweisen, dass Selbstbeschädigung und Verfall nicht unvermeidlich sind“.

Lese-Tipp: Was für ein Ergebnis! Cambridge-Forscher verjüngen Haut einer 53-Jährigen um 30 Jahre