Frauensterben im Camp! Erstmals nur Männer in den Top 5

Dschungel-Diven treten nach: „Die Männer haben sich da so durchgepfuscht!“

Linda Nobat und die Mitcamperinnen Tara Tabitha und Jasmin Herren werden nicht mehr Dschungelköniginnen.
Linda Nobat und die Mitcamperinnen Tara Tabitha und Jasmin Herren werden nicht mehr Dschungelköniginnen.
RTL

Das gab es noch nie: In diesem Jahr wurden zuerst alle Camperinnen aus dem Dschungel gewählt! Jetzt kämpfen im Halbfinale nur noch die verbliebenen fünf Männer um die Krone. Wir haben bei den Damen nachgefragt, wie sie sich ihren gesammelt frühen Rauswurf erklären – und dabei treten sie ordentlich nach.

Für Jasmin Herren machen Männer „gar nichts besser!“

Dschungelkönig 2022 wird ein Mann, so viel steht fest. Mit Anouschka ist die letzte Frau an Tag 14 rausgewählt worden. „Diesmal haben die Frauen wahrscheinlich nicht so gut gefallen wie die Männer“, meint Jasmin Herren, die selbst an Tag 9 gehen musste.

Was ist der Grund? „Alles war teilweise ein bisschen zickig“, erklärt die Sängerin. „Einige von uns Mädels sind schon sehr direkt. Das passt dann eben nicht jedem.“

Jasmin Herren ist nach ihrem Auszug aus dem Dschungelcamp bestens gelaunt.
Jasmin Herren glaubt, dass die männlichen Camper genauso viel Streit suchen, wie die Frauen.
RTL

Dass die Männer im Camp aber konfliktscheuer sind, glaubt sie nicht. „Die Männer machen gar nichts besser! Die haben sich da so durchgepfuscht! Vielleicht sind sie in ihrem Streitpotential nicht so hoch wie wir Frauen.“ Denn im Camp hat es immer wieder geknallt. Wir erinnern uns an Eric Stehfests dramatisch geplante Prüfungsverweigerung oder den schweren Zoff zwischen Eric und Filip.

Dschungelcamp-Kandidatin Linda hat mehr mit Männern gestritten - sagt sie

„Vielleicht sind die Männer für den ein oder anderen dieses Jahr sympathischer gewesen – was ich nicht nachvollziehen kann“, so Ex-Bachelor-Teilnehmerin Linda und erinnert sich: „ Ich habe mehr mit Männern gestritten!“ Bei der Anzahl von Lindas verbalen Attacken ist es schwer zu sagen, mit wem die Camp-Köchin am meisten Stress hatte.

Zum Abschied gibt es doch noch eine Umarmung: Anouschka Renzi und Linda Nobat
Trotz des Streits mit Anouschka, gabs am Ende sogar eine Umarmung von Linda Nobat.
RTL

Linda glaubt nicht, dass die männlichen Camper keine Schuld am Camp-Zoff trugen. „Männer machen mit Sicherheit nichts besser!“, schätzt sie ein und schießt gegen ihre Mitcamper: „Ich empfand das so, als wären dieses Jahr ganz viel Pfeifen dabei gewesen.“

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Tara Tabitha findet das Dschungelcamp jetzt langweilig

Tara Tabitha, die als erster Promi das Camp verlassen musste, vermutet, dass die Damen aus einem bestimmten Grund das Camp zuerst verlassen mussten. „Ich glaube der Fehler ist einfach, dass wir Frauen waren“, erklärt Tara.

Tara Tabitha
Tara Tabitha war enttäuscht über ihren Rauswurf.
RTL

Für die verbleibenden zwei Tage im Camp sieht Tara jetzt nur noch wenig Unterhaltung.

„Es geht eigentlich im Camp darum, für Drama zu Sorgen. Was die Zuschauer jetzt mit dieser langweiligen Truppe wollen, mal sehen.“

Am Ende drückt sie Filip und Manuel für den Kampf um die Krone die Daumen. Wen die Zuschauer im Finale sehen wollen, entscheiden Sie am Freitagabend um 21.30 Uhr bei RTL.

Lese-Tipp: Ex-Dschungelkönigin Evelyn Burdecki legt sich fest: ER wird Dschungelkönig 2022.

Playlist: Alle Dschungelcamp-Highlights im Video

Playlist: 30 Videos

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ bei RTL und auf RTL+