Sie ist die Last Woman Dancing

So hat GZSZ-Star Valentina Pahde es ins „Let's Dance“-Finale geschafft

28. Mai 2021 - 14:26 Uhr

Valentina Pahde: Disziplin und Leidenschaft katapultierten sie ins Finale

Im Halbfinale hat sie es mit ihrem Impro-Tanz nochmal ALLEN bewiesen: Valentina Pahde ist ein echtes Tanz-Talent. Die Schauspielerin schwebt Woche für Woche mit Valentin Lusin übers Parkett – fast wie ein Profi. Schon in der zweiten Show sahnt die 26-Jährige 30 Punkte mit einem fabelhaften Quickstep ab und lässt ihren Tränen vor Erleichterung und Rührung freien Lauf. Und genau so erfolgreich und emotional geht ihre "Let's Dance"-Reise auch weiter. Im Video zeigen wir ihren Weg ins Finale.

Top-Leistungen, aber trotzdem keine „Miss Perfect“

Beim Charleston in der achten Show hat Valentina Pahde plötzlich ein Blackout, mehrere Sekunden lag. Das Jury-Urteil? Trotzdem spitze! Denn die Entwicklung der Schauspielerin ist enorm. Eine ganz bestimmte Message ist Valentina daher umso wichtiger: Sie möchte keine "Miss Perfect" sein.

Die Top-Leistungen, wie der Wiener Walzer, mit dem sie einen Rekord knackte, fallen der 26-Jährigen nicht in den Schoß. Ganz im Gegenteil. Auch zu ihrer "Let's Dance"-Reise gehören Tiefen – von einer verletzten Rippe ganz am Anfang bis zu einem Stimmungs-Tief in der Halbfinal-Woche. Doch Disziplin und Durchhaltevermögen stehen für Valentina an oberster Stelle – direkt hinter dem wichtigsten Punkt, dem Spaß an der Sache! (kwa)

Volle Punktzahl! Für diese Tänze sah Valentina die 30

RTL.de empfiehlt

Anzeigen:

Alle Highlights von Valentina Pahde in der Playlist

„Let's Dance“ auf TVNOW schauen

Parallel zur TV-Ausstrahlung läuft "Let's Dance" auch auf TVNOW im Livestream. Nachträglich können Sie die Shows ebenfalls auf TVNOW sehen.

Unsere bisherigen "Let's Dance"-Gewinner tanzen für Sie noch mal in unseren beiden Web Stories: Hier geht's zu Teil 1 und Teil 2.

Auch interessant