David Jacob von der Welthungerhilfe im Gespräch

Lebensmittelversorgung in der Ukraine: Der Unterschied zwischen Stadt und Land ist sehr groß

Große Unterschiede zwischen Stadt und Land RTL Ukraine Talk
04:37 min
RTL Ukraine Talk
Große Unterschiede zwischen Stadt und Land

von Tamara Bilic und Lena Andro

Die Versorgung mit Lebensmitteln in der Ukraine ist nach wie vor schwierig. Nicht nur werden die Lebensmittel knapp, sondern auch teurer, was vor allem in Großstädten spürbar ist.

David Jacob, der Teil des Notfall-Teams der Welthungerhilfe ist, spricht im Interview mit RTL-Reporterin Tamara Bilic über die Versorgung der Ukraine und wie sich der Krieg auf andere Länder auswirkt.

Lese-Tipp: Alle aktuellen Informationen rund um den Angriff auf die Ukraine finden Sie jederzeit im Liveticker

Land vs. Stadt - das macht einen großen Unterschied

Die Versorgung mit Lebensmitteln in der Ukraine sei stark abhängig davon, ob man auf dem Land oder in der Stadt wohnt, so David Jacob. „In ländlichen Gebieten wird mehr angebaut, Familien haben größere Gärten, wo man viel anbauen kann.“ An trockenen Lebensmitteln oder Konserven fehlt es auf dem Land dann leider eher.

In den größeren Städten sieht das wieder anders aus. Vor allem im Westen, wo das Team von David Jacob gerade ist, „gibt es eine ziemlich gute Versorgung.“ Jedoch können sich gerade Binnenflüchtlinge die Lebensmittel oft nicht leisten.

Lese-Tipp: Der Ukraine-Krieg wird Lebensmittel noch teurer machen - worauf Verbraucher jetzt achten sollten

Ukrainekrieg beeinflusst auch andere Länder

„Eine Hungersnot gibt es nicht, gleichzeitig sieht man natürlich Bedarf“, so David Jacob. Die Bevölkerung der westukrainischen Stadt Lwiw hat sich beispielsweise verdreifacht.

Die Ukraine benötigt selbst dringend Getreide, um Lebensmittel produzieren zu können. „Gleichzeitig sind die Ukraine und Russland auch Exportländer und das hat einen riesigen Einfluss auf die Hungersituation am Horn von Afrika, in Ostafrika und auch im Nahen Osten.“ In Uganda beispielsweise gab es jahrelange Dürren und die steigenden Preise haben einen „einen sehr schlimmen Einfluss auf die Lage“. Laut David Jacob beeinflusst der Krieg in der Ukraine also definitiv auch andere Länder.

Lese-Tipp: Evakuierung in Ukraine: So schwierig ist es, ältere Menschen oder Menschen im Rollstuhl zu retten

Unsere Reporter vor Ort, Interviews und Analysen - in unserer Videoplaylist

Playlist: 30 Videos

So können Sie den Menschen in der Ukraine helfen

Helfen Sie Familien in der Ukraine! Der RTL-Spendenmarathon garantiert: Jeder Cent kommt an Alle Infos und Spendenmöglichkeiten hier!