Kommentar von RTL-Politikchef Nikolaus Blome

Karl Lauterbach - der Minister der Herzen

07. Dezember 2021 - 9:00 Uhr

Jemand anderes als Lauterbach? Undenkbar.

von Nikolaus Blome

Auch in der Politik gibt es Dinge, die kann selbst der Mächtigste nicht einfach nicht machen. Karl Lauterbach nicht zum Gesundheitsminister zu machen, wenn die SPD den Posten besetzen darf, das wäre so ein Ding der Unmöglichkeit gewesen. Olaf Scholz hätte sich ohne Not einen Sturm der Entrüstung ins Haus geholt, wenn er Lauterbach übergangen hätte. Dessen Popularität zählte mehr als jeder Proporz, ob nun Mann/Frau oder regional. Gut so.

Lese-Tipp: Das Kabinett steht – und wie finden Sie die Personal-Entscheidungen? Stimmen Sie hier in unserem Voting ab

Lauterbachs Ruf in der SPD ist schlecht

Nikolaus Blome
RTL-Politik-Chef Nikolaus Blome
© RTL

Dabei ist durchaus offen, ob Karl Lauterbach auch ein guter Minister wird. Dazu braucht es nämlich mehr als die gut 700.000 Follower auf Twitter (Stand gestern Abend) und die ständige Präsenz in Talkshows. Dazu braucht es die Fähigkeit zum Teamplay und zur Bescheidenheit im Auftritt. Beides gilt nicht als Lauterbachs Stärken, im Gegenteil, sein Ruf in der eigenen Partei ist aus diesem Grund schlecht.

Lese-Tipp: Bald Gesundheitsminister - das verspricht Karl Lauterbach jetzt

Eine der wichtigsten Stimmen der Corona-Krise

Aber, und das wiegt mehr: Lauterbach ist ein unermüdlich arbeitender Experte, und er hat diesen Posten unbedingt gewollt, was man von seinem Vorgängern nicht immer sagen konnte. Lauterbach hat direkten Zugang zu allen wichtigen Partnern und Größen in der Corona-Krise, sein Wort hat in diesen Kreisen Gewicht. Eher als andere neue Scholz-Minister könnte Lauterbach darum einen fliegenden Start im Ministerium haben, seine neuen Mitarbeiter wissen, woran sie sind: Seit dem Pandemie-Beginn gehört Lauterbach zum "Team Vorsicht", er hat gewiss nicht mit allen Alarm-Rufen recht behalten aber doch mit vielen. Das hat ihn zu Recht enorm populär gemacht, ja, zu einem der wichtigsten Stimme in der Krise.

Lese-Tipp: Auch die Grünen sagen JA!

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Minister der Herzen - zumindest am Anfang

Viele Bürger haben Vertrauen zu ihm, weil sie den Vorsichtigen in dieser Pandemie fast durchweg mehr getraut haben als den anderen. Dieses Vertrauen dürfte das wichtigste Kapital sein, das der neue Minister an Tag Eins in sein Amt mitbringt. Karl Lauterbach wird – zumindest am Anfang – der "Minister der Herzen" sein. Das ist nicht die schlechteste Voraussetzung, das Land durch den dunklen Corona-Winter zu bringen.

Noch mehr Videos rund um die Politik - in unserer Playlist

Spannende Dokus auf RTL+

Sie lieben Dokumentationen? Dann sind Sie hier goldrichtig. Auf RTL+ haben Sie die große Auswahl: Ob zu Angela Merkel, rund um Corona oder zu Auslandsthemen wie Afghanistan – hier finden Sie ausführliche, spannende und informative Dokus.