Ärger im Dschungelcamp

Nach Diss gegen Peter Althof: Warum Linda Nobats Schwester seine Reaktion „unfair“ findet

„Na, die hellste Leuchte biste jetzt nicht!“ Autsch, dieser Spruch von Dschungelcamp-Kandidatin Linda Nobat (27) gegenüber Peter Althof (66) hat gesessen! Da vergeht selbst dem sonst so munteren Sprücheklopfer mit einem Mal das Lachen. Zwar gibt’s am Ende eine Entschuldigung der 26-Jährigen, aber ist IBES-Zankapfel Linda mit der Aktion zu weit gegangen? Ihre Schwester Stephanie hat da eine ganz klare Meinung, wie das Video zeigt.

Peter Althofs Verhalten für Lindas Schwester (auch) nicht korrekt

Wenn eine 27-Jährige einem 66-Jährigen so einen Spruch drückt, kann man(n) das schon mal in den falschen Hals bekommen. Für Stephanie Nobat ist aber nicht nur ihre Schwester die Buhfrau: „Linda hat Respekt. Aber das ist keine Einbahnstraße.“ So wie es aussieht, findet sie auch das Verhalten von IBES-Kandidat Peter nicht ganz richtig. Der hat schließlich auch ganz gut ausgeteilt und seine Meinung, dass Linda intelligent sei, ganz schnell wieder zurückgenommen. Warum sie das mehr als nur „ein bisschen unfair“ findet, verrät Stephanie uns ebenfalls oben im Video.

Im Video: Dieser „Witz“ geht selbst Peter Althof zu weit!

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

„Mein Vater hätte mir dafür eine Schelle links und rechts gegeben!“

Prince Damien, der Dschungelkönig von 2020, hat da allerdings eine ganz andere Meinung als Stephanie. Er zeigt sich schockiert über Lindas Spruch und fordert mehr Respekt von der Ex-Bachelor-Kandidatin – besonders, wenn das Gegenüber älter ist: „Wenn ich beispielsweise mit meinem Vater so etwas machen würde, der hätte mir 'ne Schnelle links und rechts gegeben.“

Schellen kriegt hier glücklicherweise niemand. Trotzdem scheint das letzte Wort zwischen Linda und Peter irgendwie noch nicht gesprochen zu sein …

Playlist: Alle Dschungelcamp-Highlights im Video

Playlist: 30 Videos

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ bei RTL und auf RTL+