Sie bekam bei einem Konzert einen heftigen Schlag gegen den Kopf

Riley (18) verliert alle zwei Stunden ihr Gedächtnis - Therapie schenkt Hoffnung

10. Oktober 2021 - 18:44 Uhr

Eine neue Therapie schenkt Riley und ihrer Familie Hoffnung

Wenn die 18-jährige Riley Horner aufwacht, denkt sie immer, es sei der 11. Juni – vor zwei Jahren! Damals bekam das Mädchen aus Chicago auf einem Konzert einen heftigen Schlag gegen den Kopf. Seitdem funktioniert ihr Gedächtnis nicht mehr. Alle zwei Stunden hat sie alles vergessen, was seit dem Unfall passiert ist. "Sie konnte sich nicht erinnern, dass ihr Freund sich von ihr getrennt hat", erzählt ihre Mutter von einer schlimmen Situation, die ihre Tochter wegen ihres Gedächtnisverlustes durchmachen musste. "Sie hat ständig gefragt, warum sie seine Nummer gelöscht hat. Alle zwei Stunden hat sie diese Trennung nochmal durchlebt." Eine neue Therapie schenkt Riley und ihrer Familie jetzt aber wieder Hoffnung. Die ganze Geschichte zeigen wir oben im Video. (sli)