Die dritte Nacht der Rosen

4 Männer müssen gehen: „Pure Enttäuschung“ nach Melissas Entscheidung

31. Oktober 2020 - 13:58 Uhr

Melissa sortiert die Kandidaten weiter aus

Aus 15 mach 11: Melissa (25) lässt in der dritten Woche als Bachelorette weitere vier Kandidaten gehen und sorgt damit für große Enttäuschung bei den Männern. Alex Gérard, Saverio Patera, Manuel Schmidt und Maurice Grube müssen ihre Koffer Packen, denn Melissa hat sich gegen sie entschieden. Aus welchen Gründen die 25-Jährige ausgerechnet diese Männer ausgewählt hat und wie enttäuscht vor allem Maurice ist, zeigen wir oben im Video.

Angelo hat auf Melissa "desinteressiert gewirkt"

Über einen hat sich Melissa etwas den Kopf zerbrochen: Nach dem Gruppen-Date ist ihr Angelos gleichgültiges Verhalten aufgehalten. Ob er es wirklich ernst meint? Es gibt ein klärendes Gespräch.

"Du hast auf mich etwas desinteressiert gewirkt", tritt sie ihre Sorgen an Angelo heran. Doch der versichert: "Echt jetzt? Eigentlich gar nicht. Null Komma Null. Mehr Interesse kann man gar nicht haben." Er kann ihr Gefühl nicht nachvollziehen. "Angelo konnte mir in die Augen gucken und hat sich auch dafür entschuldigt. Das nehme ich dann auch an", so die Melissa. Das klärende Gespräch belohnt sie mit einer Rose und damit einer weiteren Chance, sie kennenzulernen.

Diese Bachelorette-Kandidaten sind in der 4. Folge dabei

Für diese elf Kandidaten geht der heiße Kampf auf Kreta dagegen weiter: Angelo Bianco, Christian Möller, Daniel Bayer, Daniel Mladjovic, Daniel Gielniak, Daniel Häusle, Ioannis Amanatidis, Leander Sacher, Moritz Breuninger, Patrick Kohlstock, Sebastian Huget

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Bachelorette-Folgen gibt's auf TVNOW

Auf RTL läuft die vierte Folge am 04. November ab 20:15 Uhr. Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es "Die Bachelorette 2020" auch im RTL-Livestream auf TVNOW.