Scheinbar horten viele Menschen auch gerade Wasser. Und zwar kästenweise in Mehrweg- und Glasflaschen. Das kann für Abfüller von Mineralwasser zum echten Problem werden.
Mitten in der Corona-Krise entfacht bei der Lufthansa ein heftiger Streit. Lufthansa droht die Schließung der Tochtertirma Germanwings an. Lufthansa ist momentan in einer schwierigen wirtschaftlichen Situation.
Beim Soforthilfe-Antrag sollte man aber genau vorgehen und auf keinen Fall flunkern. Denn wer den Antrag bewusst falsch ausfüllt oder mehrere abschickt, beginnt Subventionsbetrug.
Beschäftigte im Einzelhandel sind aktuell dringend gesucht
Während einige Unternehmen und ganze Branchen schwer unter der Corona-Krise leiden, können sich andere kaum vor Arbeit retten. Zum Beispiel der Pflege- und Pharmabereich, Supermärkte oder die Landwirtschaft.
Die Corona-Krise hat die deutsche Warenhauskette Galeria Karstadt-Kaufhof mit voller Breitseite getroffen. Das Unternehmen sucht staatlichen Schutz und hat einen Antrag auf ein Schutzschirmverfahren gestellt. Diesem wurde bereits stattgegeben...
Mit Ostern steht eines der wichtigsten Feste in Deutschland vor der Tür. Üblicherweise sind die Geschäfte während der Osterfeiertage geschlossen. Dementsprechend wird traditionell davor für die Tage eingekauft. Das könnte zum Problem werden.
Ab 1. April gilt: Wer sich wegen der Corona-Krise Zinsen und Tilgungszahlungen für seinen Verbraucherkredit nicht mehr leisten kann, darf die Kreditraten bis zum 30. Juni 2020 aussetzen. Das hat der Bundestag beschlossen.
Die Corona-Krise wirkt sich bei einigen heftig auf den Geldbeutel aus. Der Bundestag hat deswegen neue Regelungen beschlossen, die es Verbrauchern erlaubt, ab 1. April solche Raten während der Corona-Krise auszusetzen.
Wegen der Corona-Krise fällt der Strompreis an den Märkten momentan kräftig – doch beim normalen Endverbraucher kommt das noch nicht wirklich an.
Cashback-Systeme ermöglichen Rabatte - auch beim Einkauf mit dem Smartphone
Fast überall lassen sich mittlerweile Cashback-Programme nutzen. Wir stellen die Angebote mit den größten Rabatten und den meisten Partner-Shops vor.
Welche Produkte in anderen Ländern gehamstert werden und warum so viele Menschen während der Corona-Krise das Bedürfnis haben, sich mit Einkäufen einzudecken.
Immer mehr Leute in Deutschland shoppen lieber im Internet als in Geschäften. Deshalb sollen jetzt Attraktionen wie Virtual Reality eingeführt werden.
Der Finanzinvestor SCP übernimmt die Metro-Supermarktkette Real.
Nach monatelangen Verhandlungen ist der Verkauf von Real besiegelt. Der Finanzinvestor SCP übernimmt die Supermarktkette Real.
Vor der Metro-Hauptversammlung protestieren Real-Mitarbeiter gegen den Verkauf ihrer Supermarktkette.
Eheringe mit Rose im Hintergrund zwei Frauen Radevormwald 12 06 2006 Radevormwald Deutschlan
Gold ist gefragt wie lange nicht. Seit Jahresanfang hat sich der Preis stetig nach oben gehangelt. In Euro kostet das Edelmetall inzwischen so viel wie nie zuvor. Ein Grund ist der derzeitige Hochzeitsboom.
Sturmschäden sind nicht immer auf den ersten Blick sichtbar.
Durch Orkan "Sabine" sind einige Häuser in Mitleidenschaft gezogen worden. Viele Sturmschäden zeigen sich erst nach und nach durch andere Folgeschäden.
Macht das Coronavirus Apple jetzt einen Strich durch die Rechnung?
Nach vier Jahren sollte es im März soweit sein: Der langersehnte Nachfolger vom iPhone SE sollte vorgestellt werden. Doch das sich aktuell rasant in China verbreitende Coronavirus könnte Apple nun einen Strich durch die Rechnung machen..
Mehr Gleichberechtigung in Deutschland: Im letzten Jahr gab es mehr Frauen in der Politik. Genug ist das im weltweiten Vergleich trotzdem nicht.
Deutschland macht Fortschritte in Sachen Gleichberechtigung. Das hat das Weltwirtschaftsforum (WEF) am Dienstag bekannt gegeben. 2019 habe es bei uns mehr Frauen in der Politik gegeben, allerdings immer noch zu wenige in der Wirtschaft.
Der Einzelhandel in Deutschland rechnet mit mehr als zwei Millionen Kilometern zusätzlicher Länge an Kassenbons im Jahr.
Ab 1. Januar 2020 besteht eine Bon-Pflicht für alle Einzelhändler. Konkret bedeutet das, dass jeder Ladenbesitzer seinem Kunden einen Kassenbon in die Hand drücken muss. Lässt sich der Umweltwahnsinn noch vermeiden?