Ihre Meinung ist gefragt!

Sollte es in Deutschland eine Mundschutz-Pflicht geben?

09. April 2020 - 14:27 Uhr

Experten sind sich uneinig

In Österreich sind sie ab dem 1. April in Supermärkten verpflichtend und auch Jena hat als erste deutsche Stadt das Tragen von Mundschutzen in der Öffentlichkeit angeordnet. Experten sind sich uneinig, einige empfehlen das Tragen, um das Ansteckungsrisiko zu minimieren. Die WHO sagt hingegen, dass es wenig gegen das Coronavirus ausrichten könne. 

Unser Experte Dr. Georg-Christian Zinn, Direktor Hygienezentrum Bioscientia, ist ebenfalls gegen eine allgemeine Mundschutzpflicht. Seine Begründung dafür sehen Sie im Video – in dem der Experte auch verrät, wo wir vielleicht doch besser eine solche Maske für Mund und Nase tragen sollten.

+++ Alles aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie jederzeit in unserem Live-Ticker +++

Was denken Sie: Mundschutz-Pflicht ja oder nein?

Mundschutz selber nähen

In vielen Apotheken sind Mundschutze schon jetzt ausverkauft. Wenn sie aber Nadel und Faden oder sogar eine Nähmaschine zuhause haben, lassen sich die Atemschutzmasken auch leicht selbst herstellen. Hier zeigen wir Ihnen in einfachen Schritten, wie das Selbernähen gelingen kann.

Wann und wo das Tragen eines Mundschutzes laut Dr. Georg-Christian Zinn, Direktor Hygienezentrum Bioscientia, sinnvoll ist, erklären wir hier.

In der Videoplaylist finden Sie alle Informationen zum Coronavirus