Ist dieses Badeoutfit zu freizügig für die Öffentlichkeit?

Mutter feindet Frau in Bikini an - weil ihre Söhne sie anstarren

18. Juli 2020 - 14:22 Uhr

"Meine Jungs starren deinen Arsch an!": Ist dieser Bikini zu freizügig?

Eigentlich wollte Aurea nur einen entspannten Tag am Lake Freedom in New York verbringen. Doch mit der Ruhe war es bald vorbei, als eine fremde Frau auf die junge Mexikanerin zugerannt kam und ihr eine gehörige Standpauke hielt: "Siehst du die Jungs da drüben?", fragte die sichtlich aufgebrachte Mutter. "Das sind meine Jungs! Sie starren deinen Arsch an, der mitten in der Öffentlichkeit heraushängt! Brauchst du vielleicht eine Shorts? Ich habe nämlich noch eine extra dabei." 

Video vom Vorfall geht bei TikTok viral

Was die Mutter sicherlich nicht ahnte: Aurea war gerade dabei, ein Video für TikTok zu filmen –und so wurde die gesamte Szene für die Nachwelt festgehalten. 3,1 Millionen Views hat das Video bisher generiert – dazu um die 7.000 Kommentare, unter denen die unterschiedlichsten Meinungen zum Thema "Freizügigkeit in der Öffentlichkeit" vertreten sind.

Ob der Bikini mit dem String-Höschen die ganze Aufregung wirklich wert war? Darüber können Sie sich im Video selbst ein Urteil bilden.

+++ Bademoden-Trends 2020: Der Baywatch-Look feiert sein Comeback – und er sieht jetzt so viel schöner aus als in den 90ern. +++