Komplette Tik Tok-Anleitung

Tik Tok für Anfänger - so funktioniert die Hype-App

04. August 2020 - 10:23 Uhr

Anleitung für TikTok

Tik Tok ist unter Jugendlichen schon seit Jahren ein Mega-Hype. Anfang 2020 verdrängte die App sogar Instagram, WhatsApp und Co. von der Spitze der weltweiten Download-Charts. Statt wie auf Instagram Bilder zu posten, kann man bei Tik Tok Videos hochladen, in denen man zu Musik tanzt, oder seine Lippen zu Liedern synchron bewegt. Das Ergebnis begeistert mittlerweile nicht nur Teenager: Die App Tik Tok gehört neben Facebook und WhatsApp zu den meistgeladenen Apps überhaupt.

Sie fragen sich schon die ganze Zeit, was es eigentlich mit diesem Tik Tok auf sich hat und wollen nicht fragen, um nicht als uncooler Technik-Nerd dazustehen? Kein Problem! Im Video zeigen wir Ihnen was die Hype-App so kann. Und warum es gerade jetzt in Corona-Langeweile-Zeiten vielleicht genau der richtige Zeitpunkt ist, sich mit der Mitmach-App zu beschäftigen. Denn eins ist sicher: lustig ist sie allemal.

+++ In unserem Live-Ticker zum Coronavirus finden Sie alle aktuellen Informationen auf RTL.de+++

So funktioniert Tik Tok

Auf Tik Tok können Nutzer kurze mit Musik untermalte Videos hochladen. Die Clips können mit Filtern angepasst und anschließend mit anderen geteilt werden.

Sie finden TikTok gut und brennen darauf, selbst ein lustiges Video aufzunehmen und der Welt zur Verfügung zu stellen? Wir zeigen Ihnen, was Tik Tok alles kann und wie Sie Ihr eigenes Videos erstellen.

Tik Tok herunterladen und Profil einrichten

Suchen Sie Tik Tok im App Store oder Google Play Store, um die App auf Ihr Smartphone herunterzuladen. Beim ersten Öffnen der App erscheint ein Video, welches Ihnen die Funktionen von Tik Tok erklärt. Hier können Sie bereits über den Navigationspunkt "Entdecken" unten auf Ihrem Handy verschiedene Tik Tok-Videos ansehen.

Über den Navgationspunkt "Profil" rechts unten können Sie sich bei Tik Tok registrieren. Das geht mit einem bestehenden Google-, Facebook- oder Twitter-Konto oder auch mit einem eigenen Konto mit Namen und Passwort. Über "Profil bearbeiten" können Sie Ihren Namen und Ihr Profilbild ändern, Ihr Konto auf "Privat" stellen sowie etwas zu Ihrer Biografie hinzufügen.

Home (Häuschen)

Nachdem Sie sich registriert haben, gelangen Sie jedes Mal, wenn Sie die App starten, direkt auf die Home-Seite. Über das Häuschen-Symbol unten in der Navigationsleiste gelangen Sie ebenfalls auf Ihre Home-Seite. Dort können Sie sich oben im Bildschirm dafür entscheiden, ob Sie "Folge ich" oder "Für dich" anklicken: Bei "Folge ich" werden Ihnen alle Tik Toks der Nutzer angezeigt, denen Sie folgen. Zu Beginn, wenn Sie noch keine Follower haben und noch keine Beiträge gelikt haben, zeigt Tik Tok Ihnen Clips an, die derzeit im Trend liegen. Je mehr anderen Accounts Sie folgen und mit ihnen interagieren, desto besser lernt Tik Tok Sie kennen. 

Übrigens: Im Home-Bereich sind alle Videos in voller Bildschirm-Größe abgebildet, Sie müssen nach unten wischen, um zum nächsten Tik Tok zu gelangen.

Die Tik Tok-Benutzeroberfläche: Teilen, Liken, Folgen

Alle wichtigen Interaktionen rund um die Clips finden Sie rechts in der längsseitigen Navigationsleiste. Das Herz steht für Likes, die Sprechblase für Kommentare und der Pfeil für die Teilen-Funktion. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, den Sound dieses Videos zu speichern, um ihn später selbst für ein Tik Tok zu verwenden und können dem Ersteller des Videos folgen.

Tik Tok erstellen

Um selbst ein Video zu erstellen, klicken Sie zuerst auf das Plus-Symbol in der Mitte der Menü-Leiste. Es erscheint die Kamera-Ansicht mit dem runden Auslöser in der Mitte. Über die Menüleiste links neben der Kamera können Sie Ihrem Video einen Filter aufsetzen, die Geschwindigkeit ändern usw. Über das Noten-Symbol können Sie sich einen Song zu Ihrem Video aussuchen. Das geht entweder über die bereits gespeicherten Favoriten oder indem Sie in der Suchleiste nach anderen Sounds suchen. 

Wenn das Video fertig ist, tippen Sie auf auf "Stop". Ihr Video können Sie sich nun in der Vorschau ansehen und bearbeiten, bevor Sie es veröffentlichen. Sie können es auch jetzt noch mit einem Filter versehen und den Sound trimmen. Außerdem können Sie die Lautstärke einstellen sowie dem Video Hashtags, eine Überschrift, einen Text, Effekte oder Sticker hinzufügen. Ihnen gefällt Ihr Ergebnis? Dann klicken Sie auf "Weiter" und dann auf "Veröffentlichen".

Die wichtigsten Video-Einstellungen im Überblick:

  • Geschwindigkeit: Wie schnell soll Sound bei der Aufnahme gespielt werden?
  • Schönheit: Ein Filter, der die Haut glättet, wird angewendet.
  • Filter: Hier stehen mehrere Filter zur Auswahl.
  • Timer: Hier können Sie einen Timer von 3 oder 10 Sekunden einstellen.
  • Trimmen: Hier können Sie entscheiden, an welcher Stelle des Videos der Sound starten und enden soll (Länge von maximal 15 Sekunden).
  • Sound 

    Eine der wichtigsten und beliebtesten Funktionen bei Tik Tok ist der Sound. Am oberen Rand finden Sie einen Notenschlüssel und den Button "Füge Sound hinzu". Tippen Sie darauf, kommen Sie auf eine Übersichtsseite, wo Sie sich Ihre Lieblingsmusik aussuchen können. Die Musik ist dann beim fertigen Clip im Hintergrund zu hören. Übrigens: Sie können hier nicht nur Musik auswählen sondern auch andere Sounds. Viele Nutzer verwenden auch Filmszenen oder Ausschnitte aus Comedyshows, um dazu ein eigenes Video aufzunehmen. 

Tik Tok veröffentlichen

Ihnen gefällt Ihr Ergebnis? Dann klicken Sie auf "Weiter". Jetzt können Sie Ihrem Video eine Beschreibung hinzufügen, Freunde markieren und entscheiden, ob es öffentlich, nur für ausgewählte Personen oder privat veröffentlicht werden soll. Sie können es auch erst einmal in Ihren Entwürfen speichern und es eventuell zu einem späteren Zeitpunkt hochladen. Wenn alles super ist und Sie Ihr TikTok veröffentlichen wollen, drücken Sie auf "Veröffentlichen".

Video löschen

Sie wollen ein Video löschen? Kein Problem! Einfach zu dem Video navigieren, das Sie löschen wollen, auf die drei Punkte klicken und löschen.