Deutscher Lehrerverband befürchtet im RTL/ntv-Interview

„Werden auch im nächsten Schuljahr eine permanente Krisen- und Ausnahmesituation haben"

"Die Politik kommt wieder sehr schleppend in die Gänge" Lehrerverbands-Präsident im RTL-Interview
02:00 min
Lehrerverbands-Präsident im RTL-Interview
"Die Politik kommt wieder sehr schleppend in die Gänge"

30 weitere Videos

Die Sommerferien sind zu Ende – zumindest im bevölkerungsreichsten Bundesland NRW. Doch wie sind die Schulen eigentlich gewappnet für Herbst und Winter? Der Präsident des Deutschen Lehrerverbands Heinz-Peter Meidinger übt im RTL/ntv Interview deutliche Kritik an der Corona-Politik an Schulen.

VIDEO: Schulstart in NRW - wie gut sind wir für den Herbst & Winter gewappnet?

Wie gut sind wir für den Herbst & Winter gewappnet? Schulstart in NRW
02:07 min
Schulstart in NRW
Wie gut sind wir für den Herbst & Winter gewappnet?

30 weitere Videos

Politik kommt nur schleppend in Gang

Die Politik käme sehr schleppend in die Gänge, das Infektionsschutzgesetz zum 01. Oktober kommt seiner Meinung nach zu spät. Deswegen sieht Meidinger die Länder nicht gut vorbereitet auf den Schulstart.

Außerdem kritisiert er die unklare Regelung, ab wann eine Corona-Notfall-Lage vorliegt. Hier müssten die Länder „ja auch erst einmal festlegen, ab wann beispielsweise die Maskenpflicht an weiterführenden Schulen angewendet werden kann. Diese Regelungen stehen überall noch aus. Eine vorsorgliche Maskenpflicht für das nächste Schuljahr wäre jedoch übertrieben und rechtlich auch nicht möglich.“

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Was glauben Sie: Wie "normal" wird das nächste Schuljahr?

Die Ergebnisse dieser Umfrage sind nicht repräsentativ.

KMK-Vorsitzende: "So viel Normalität wie möglich ermöglichen"

"So viel Normalität wie möglich ermöglichen" Karin Prien zum Schulstart
04:45 min
Karin Prien zum Schulstart
"So viel Normalität wie möglich ermöglichen"

30 weitere Videos

Sorge vor hohem Krankenstand bei den Lehrern und Lehrerinnen

Zudem macht sich der Lehrerverband auch große Sorgen, dass eine Corona-Welle zu einem hohen Krankenstand bei den Lehrern führen könnte und damit den bereits vorherrschenden Lehrermangel noch einmal verstärkt: „Wir haben keine Unterrichtsreserve an den Schulen. Wenn 20 Prozent bis 30 Prozent der Lehrer ausfallen, dann ist der Regelunterricht nicht zu gewährleisten, dann müssen wir sogar vielleicht einzelne Schulen schließen.“ Er fordert ein Notfallkonzept im Falle hoher Corona-Infektionen an Schulen. „Dazu gehört Maskenpflicht, Testpflicht und vorsorglich die Raumluft-Filteranlagen“, so Meidinger.

Die Corona-Pandemie ist für die Schulen im neuen Schuljahr neben der Integration ukrainischer Schulkinder und dem Corona-Aufholprogramm nicht die einzige Herausforderung. Laut Meidinger fehlen zur Bewältigung dieser Aufgaben ebenfalls Lehrkräfte: „Das fällt uns überall auf die Füße und deswegen fürchte ich, dass wir auch im nächsten Schuljahr wieder eine permanente Krisen- und Ausnahmesituation haben werden.“

Politik & Wirtschaftsnews, Service und Interviews finden Sie hier in der Videoplaylist

Playlist: 30 Videos

Spannende Dokus und mehr

Sie lieben spannende Dokumentationen und Hintergrund-Reportagen? Dann sind Sie bei RTL+ genau richtig: Ob zu Angela Merkel , zu Corona oder zu den Hintergründen zum Anschlag vom Breitscheidplatz – bei RTL+ finden Sie die richtige Reportage für Sie.