Aus Versehen die Mikrofone offen gelassen?

In Tik-Tok-Livestream: AfD-Abgeordneter hofft auf "dramatische Situation im Winter"

AfD-Abgeordneter hofft auf dramatische Situation im Winter In Tik-Tok-Livestream:
01:45 min
In Tik-Tok-Livestream:
AfD-Abgeordneter hofft auf dramatische Situation im Winter

30 weitere Videos

Waren da die Mikrofone noch offen, obwohl es eigentlich niemand mehr hören sollte? Die AfD hat am Abend eine Parteiveranstaltung zum Thema „Ein Winter ohne Gas?“ live auf sozialen Plattformen wie Youtube und Tik Tok gestreamt. Nach Ende der Veranstaltung lief allerdings der Tik-Tok-Stream der AfD noch weiter und auch die Mikrofone dreier Abgeordneter waren noch offen. Zu hören: die AfD stimmt sich auf einen harten Winter ein – und das scheint den Bundestagsabgeordneten Harald Weyel (AfD) zu freuen. Auf Anfrage von RTL rudert der AfD-Abgeordnete zurück.

Wünscht sich die AfD einen kalten Winter für Deutschland?

Hunderte Kommentare versammeln sich mittlerweile unter dem Twitter-Eintrag des CDU-Bundestagsabgeordneten Johannes Steiniger. Es sind Stimmen der Empörung über die Aussagen eines AfD-Abgeordneten im Tik-Tok-Livestream. Der CDU-Politiker Steiniger hatte auf seinem Twitteraccount ein Video der AfD-Fraktion gepostet, in dem es um den kommenden Winter geht.

Darin zu sehen, die Sekunden nach dem Ende der AfD-Veranstaltung. Offenbar in der Annahme, die Mikrofone seien schon abgeschaltet, sagt einer der Teilnehmer: „Das wird so dramatisch werden...“ – Weyel antwortet darauf: „Man muss sagen, hoffentlich. Wenn es nicht dramatisch genug wird, dann gehts so weiter.“

„Die AfD zeigt wieder ihr unpatriotisches Gesicht. Eigentlich hassen Afd‘ler Deutschland“, schreibt der CDU-Mann auf Twitter als Reaktion auf die Worte von AfD-Bundestagsabgeordneter Harald Weyel.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Weyel nach RTL-Anfrage: "Das bedeutet selbstverständlich nicht, dass ich mir eine Verschärfung der Krise wünsche“

RTL hat die AfD um eine Stellungnahme zu diesen Video gebeten. Auf Anfrage hat sich die Partei im Namen von AfD-Bundestagsabgeordnetem Harald Weyel, wie folgt, geäußert.

„Ich wollte meiner Befürchtung Ausdruck geben, dass nur eine Zuspitzung der sich abzeichnenden Krise dazu führen wird, dass die politisch Verantwortlichen endlich die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um die Krise zu bekämpfen. Das bedeutet selbstverständlich nicht, dass ich mir eine Verschärfung der Krise wünsche.“ (lwe)

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Politik & Wirtschaftsnews, Service und Interviews finden Sie hier in der Videoplaylist

Playlist: 30 Videos

Spannende Dokus und mehr

Sie lieben spannende Dokumentationen und Hintergrund-Reportagen? Dann sind Sie bei RTL+ genau richtig: Sehen Sie die Geschichte von Alexej Nawalny vom Giftanschlag bis zur Verhaftung in „Nawalny“.

Außerdem zur aktuellen politischen Lage: „Krieg in der Ukraine – So hilft Deutschland“ und „Klima-Rekorde – Ist Deutschland noch zu retten?“

Spannende Dokus auch aus der Wirtschaft: Jede sechste Online-Bestellung wird wieder zurückgeschickt – „Retouren-Wahnsinn – Die dunkle Seite des Online-Handels“ schaut hinter die Kulissen des Shopping-Booms im Internet.