In Gedenken an seine toten Kinder

Vater lässt sich Portrait seiner Familie auf den kompletten Rücken tätowieren

02. Juni 2021 - 7:15 Uhr

Traurige Hommage an seine Kids

Es ist wohl das schrecklichste für jedes Elternteil, wenn das eigene Kind stirbt. David Bennett und seine Frau Kath verloren ihren Sohn William nur 27 Tage nach seiner Geburt. Der kleine Junge litt am Down-Syndrom. Ein weiterer schwerer Schicksalsschlag, denn das Ehepaar hatte bereits vorher vier Kinder durch Fehlgeburten verloren.

Zum Gedenken an seine verstorbenen Kinder hat sich David Bennett ein riesiges Tattoo stechen lassen, das seinen kompletten Rücken bedeckt. Wie das Werk aussieht, das ihn für immer an seine Kinder erinnern wird, das sehen Sie im Video.